NASA präsentiert Live-Übertragung des Weltraumspaziergangs russischer Kosmonauten

Die Live-Berichterstattung über den Weltraumspaziergang beginnt um 6 Uhr morgens im NASA-Fernsehen, der NASA-App und der Website der Agentur.

Der Kommandant der Expedition 66, Anton Shkaplerov, und der Flugingenieur Pjotr ​​Dubrov von Roskosmos werden den geplanten siebenstündigen Weltraumspaziergang beginnen, indem sie das Poisk-Modul auf der dem Weltraum zugewandten Seite des russischen Segments der Station verlassen. Während des Weltraumspaziergangs werden die Kosmonauten Handläufe, Rendezvous-Antennen, eine Fernsehkamera und Andockziele auf Prichal installieren, das im November automatisch an das Mehrzwecklabormodul Nauka andockte.

Eine Sojus-Raumsonde mit drei Kosmonauten, die Teil der Crew der Expedition 67 sein werden, ist die erste planmäßige Andockung in Prichal, die für März geplant ist.

Shkaplerov wird als Extravehicular Crew Member 1 (EV1) dienen und einen russischen Orlan-Raumanzug mit roten Streifen tragen. Dubrov wird als Extravehicular Crew Member 2 (EV2) einen Raumanzug mit blauen Streifen tragen. Dies wird der dritte Weltraumspaziergang in Shkaplerovs Karriere und der vierte für Dubrov sein. Der erste Weltraumspaziergang an der Station im Jahr 2022 wird auch der 246. Weltraumspaziergang für die Montage, Wartung und Aufrüstung von Raumstationen sein.

Weitere Weltraumspaziergänge sind in diesem Frühjahr geplant, um einen europäischen Roboterarm im Nauka-Labor auszustatten und die Luftschleuse von Nauka für zukünftige Weltraumspaziergänge zu aktivieren.

Drucken Freundlich, PDF & Email