Für die Einreise nach Abu Dhabi sind jetzt COVID-19-Auffrischungsimpfungen erforderlich

Für die Einreise nach Abu Dhabi sind jetzt COVID-19-Auffrischungsimpfungen erforderlich
Für die Einreise nach Abu Dhabi sind jetzt COVID-19-Auffrischungsimpfungen erforderlich

Besucher, die eintreten möchten Abu Dhabi muss jetzt den Nachweis von Impfauffrischungsimpfungen vorlegen und innerhalb der letzten zwei Wochen auch negativ auf COVID-19 getestet werden.

Aufgrund eines Omicron- verstärkter Anstieg der COVID-19-Fälle, Abu Dhabi strenger als das benachbarte Dubai gegen das Virus vorgegangen ist, so der Freilauf -abhängiger Hub.

Die Gesundheits-App der Regierung sagte Anfang dieser Woche, dass Menschen die Hauptstadt des Landes betreten Vereinte Arabische Emirate müssen einen „grünen Pass“ vorzeigen, der ihren Impfstatus bestätigt.

Die App sagt, dass Besucher nicht mehr als vollständig geimpft gelten, wenn sie nicht mindestens sechs Monate nach ihrer zweiten Dosis eine Auffrischungsimpfung erhalten haben.

Reisende müssen außerdem innerhalb der letzten vierzehn Tage negativ auf das Virus getestet worden sein, um ihren „grünen“ Status zu behalten.

Abu Dhabi verlangt auch, dass die Bewohner ihren grünen Pass vorzeigen, bevor sie öffentliche Plätze oder Regierungsgebäude betreten.

Das VAE hat eine der weltweit höchsten Impfraten pro Kopf.

Nach Angaben der Behörden der VAE hat das Land über 90 % seiner Bevölkerung vollständig geimpft.

Die Zahl der Infektionen war im Dezember stark zurückgegangen, aber neue Fälle sind in letzter Zeit auf seit Monaten nicht mehr beobachtete Höhen gestiegen.

Das VAE hat einen Anstieg der täglichen Fälle von etwa 50 pro Tag Anfang Dezember auf mehr als 3,000 pro Tag in dieser Woche erlebt. Das Land hat bis Montag 2,195 Todesfälle durch COVID gemeldet.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News