Der Zeit voraus: SB Architects baut sein Portfolio in Mexiko inmitten des boomenden Gastgewerbes weiter aus

St. Regis Los Cabos bei Quivira – Bild mit freundlicher Genehmigung von SB Architects

Globales Architekturbüro stellt neue Projekte vor, da Mexiko weiterhin großes Potenzial und Chancen für die Branche bietet

Als der am weitesten entwickelte Gastgewerbemarkt in Mittel- und Lateinamerika ist das Land aufgrund seiner begehrten Lage und Erreichbarkeit in Amerika, seines robusten makroökonomischen Profils, seiner günstigen Handelspolitik, seiner modernen Infrastruktur sowie seines reichen kulturellen Erbes und seiner Naturwunder ideal für den Tourismus (Hotelinvestitionsausblick der JLL Hotels & Hospitality Group für 2021). Das Land verzeichnet derzeit ein unglaubliches Wachstum in seinem Gastgewerbesektor, mit 139 neuen Hotels, darunter 33,137 Zimmer, die derzeit im ganzen Land im Bau sind (die Baudatenbank TOPHOTELPROJECTS).

SB Architekten, ein internationales Architekturbüro, das dafür bekannt ist, preisgekrönte Designlösungen zu schaffen, die auf das unverwechselbare Erbe und den Charakter jedes Standorts zugeschnitten sind, erkennt Mexiko als vielversprechenden Markt an. Nachdem das Unternehmen über ein Jahrzehnt im Land tätig war, verfügt es über ein umfangreiches Portfolio an Projekten im Land und mehrere neue Projekte, die im Gange sind.

„Wir fühlen uns geehrt für die Gelegenheit, in einem Land zu arbeiten und zu schaffen, das solch ein bemerkenswertes Wachstum und eine solch bemerkenswerte Transformation erlebt“, sagte Scott Lee, President und Principal von SB Architects. „Bei jedem Projekt legen wir großen Wert darauf, das Design in Harmonie mit dem Standort zu gestalten und die Struktur der lokalen Gemeinschaft zu integrieren. Indem wir uns von der regionalen Umgangssprache, den Materialien und langjährigen Kulturen und Traditionen inspirieren lassen, schaffen wir durchdachte Designlösungen, die verschiedenen Gemeinschaften dienen und sie erhalten und es den Benutzern ermöglichen, sich authentisch mit ihrem Ziel zu verbinden.“

Der mexikanische Tourismussektor hat inmitten der COVID-Pandemie eine unglaubliche Erholung und Expansion erlebt.

Ein Beispiel ist Los Cabos, Mexiko, wo SB Architects derzeit das St. Regis Hotel und die Park Hyatt Residences entwerfen. Die Region hat seit Ausbruch der Pandemie eine bemerkenswerte 100-prozentige Erholung ihrer Reise- und Tourismusaktivitäten erlebt (Das Fremdenverkehrsamt von Los Cabos). Beide Anwesen sind Teil einer luxuriösen 1,850 Hektar großen Gemeinde im Herzen von Quivira. Dieser begehrte Ort – geprägt von steilen Granitfelsen, riesigen windgepeitschten Dünen und sanften Wüstenausläufern – verbindet Gäste mühelos mit der Natur, dem Selbst und der Zeit.

Das St. Regis Los Cabos in Quivira, soll Ende 2023 eröffnet werden und bleibt der pulsierenden Kultur von Los Cabos und Mexiko treu. Das Hotel wird mit kuratierter Kunst, Glasarbeiten aus der Region und Textilien sowie einem Kontrast in Ton, Textur, Schatten und Schatten mit Farbakzenten gefüllt.

Der Park Hyatt Los Cabos in Quivira Residenzen lassen sich von der Umgebung mit einem zeitgenössischen Touch inspirieren und nutzen raue, organische Materialien, um Textur und Bewegung zu erzeugen. Die exklusiven Villen säumen die Strandpromenade und bieten direkten Zugang zum Strand und einen weiten Blick auf die Küste und über die Berge.

Inmitten des üppigen Mangroven-Dschungels und alter Ruinen entlang der Maya-Küste mit Blick auf das azurblaue Wasser der Karibik, das Hilton und das Waldorf Astoria in Cancun wird die Sinne erfreuen. Beide Hotels vereinen die Sensibilität Yucatáns mit einem Ambiente stilvoller Raffinesse und wurden mit dem Ziel entworfen, die natürliche Schönheit des Ortes zu unterstreichen und das Gästeerlebnis zu optimieren. Das Design von SB Architects, das die unglaubliche Landschaft mit beeindruckender Architektur verbindet, reagiert auf die natürlichen Bedingungen des Standorts und schafft eine kontinuierliche Interaktion zwischen Innen- und Außenraum. Eine Oase, die Gäste auf eine exklusive Reise des kulturellen Eintauchens führt, klassische mexikanische Materialien werden mit moderner Technologie mit großer Wirkung kombiniert.

SB Architekten transformiert Konrad Punta de Mita, ein Destination Resort, das im September 2020 in Litibu an der Riviera Nayarit eröffnet wurde, indem es auf bestehenden Strukturen aufbaut, um ein modernes Design zu schaffen, das die natürliche Schönheit des Ortes hervorhebt und verbessert und gleichzeitig die Gäste mit der reichen, multikulturellen Identität der Region in Kontakt bringt. Das Hotel mit 324 Zimmern, das als Portal in die Landschaft, Geschichte und reiche multikulturelle Identität der Region konzipiert wurde, bietet Erholung von der Hektik Mexiko-Stadts und ein Eintauchen in das Weltklasse-Reiseziel, das als Mexikos „pazifischer Schatz“ bekannt ist .' Regional bezogener Stein und eine gedämpfte Farbpalette ergänzen die weiße zeitgenössische Architektur, die die Landschaft eher zur Geltung bringt als überholt. Die religiöse Symbolik, Tradition und dekorative Kunst der Huichol zu ehren, wurde zu einem integralen Bestandteil des kreativen Designprozesses, der einheimische Mandala-Muster in die Landschaft, die Innenräume und das Dekor des Resorts einbezog.

Auf einem prominenten XNUMX Hektar großen Strandgrundstück in einem erstklassigen Touristenziel, Sofitel SO Los Cabos fällt sanft zu den weißen Sandstränden hinunter und bietet einen ungehinderten Blick auf den Pazifischen Ozean. Inspiriert von der pulsierenden Geschichte mexikanischer Haciendas und der zentralen Rolle von Familienzusammenkünften umfasst das Resort kühne, zeitgenössische architektonische Merkmale mit lebendigen Innenfarben und ist eine Hommage an das authentische Zócalo-Erlebnis (Gemeinschaftsräume). Die Marke SO ist der Inbegriff anspruchsvoller moderner französischer Ästhetik, die in Kombination mit der wunderbar reichen mexikanischen Kultur ein einzigartiges und einladendes Erlebnis schafft.

Eingebettet in die Sanddünen entlang der atemberaubenden Küste und in idyllischer Abgeschiedenheit in der Nähe der charmanten Kolonialstadt San José del Cabo, TLEE-Spas entworfen Spa Alkemia in Zadún, einem Ritz-Carlton-Reservat, ein Wellness-Reiseziel, das die Fülle der Natur und die Wärme, Seele und liebenswürdige Gastfreundschaft Mexikos zelebriert. Das sorgfältig mit Blick auf die Natur gestaltete Spa Alkemia lehnt sich an die wertvolle Lage am Wasser des Anwesens – wo sich das Meer von Cortez und der Pazifische Ozean vor der Kulisse der Berge der Sierra de la Laguna kreuzen – und vermittelt ein Gefühl des Wohlbefindens durch die ursprüngliche Kraft von den Ozean und die Wüstenlandschaft und verschmelzen das handwerkliche Erbe Mexikos mit den neuesten Trends, Technologien und zeitlosen Heilmethoden.

Über SB Architects 

Nachdem SB Architects kürzlich sein 60-jähriges Bestehen gefeiert hat, hat es sich einen internationalen Ruf für Designlösungen geschaffen, die von den Feinheiten des Standorts geprägt sind. Das Unternehmen hat seine erweitert in Gastgewerbe, Wohnen und Mischnutzung in dreißig Ländern und auf vier Kontinenten, mit einer kollaborativen Kultur und einem dynamischen Team von leidenschaftlichen Personen, die das Erbe und die kontinuierliche Entwicklung des Unternehmens vorantreiben. Seit seinen Anfängen im maßgefertigten Wohnbau im Jahr 1960 hat SB Architects Priorität darauf gelegt, dem Standort treu zu bleiben und ein starkes Ortsgefühl zu schaffen, das bei Besuchern, Gästen und Bewohnern auf emotionaler Ebene mitschwingt. Da es seine strategische Expansion fortsetzt und sein Portfolio eine noch größere geografische Vielfalt widerspiegelt, wird das Unternehmen seinen Unternehmergeist und sein architektonisches Handwerk nutzen, um Menschen auf durchdachte Weise miteinander und mit ikonischen Erfahrungen eines unverwechselbaren Ortes zu verbinden. 

Das standortspezifische, hyperlokalisierte Design von SB Architects hat zu Legacy-Projekten geführt, wie Calistoga Ranch, einem Auberge Resort, das Gäste in die natürlichen Rhythmen und den Trost der Natur eintauchen lässt; Santana Row, ein gemischt genutztes Projekt, das Entdeckungen und ein sinnvolles Gemeinschaftsgefühl in San Jose fördert; und Fisher Island, eine exklusive Inselresortgemeinschaft, die mit einem AIA Miami Test of Time Award ausgezeichnet wurde und seit über 39 Jahren SB Architects als Hauptdesigner engagiert. Weitere Informationen über SB Architects und den weltweiten Ruf für Exzellenz, den es bei der Planung und Gestaltung von Projekten auf der ganzen Welt aufgebaut hat, finden Sie unter klicken Sie hier

#Mexiko

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News