Kia EV6 gewinnt jetzt Auto des Jahres 2022. Welches Auto? Auszeichnungen

Die neueste „Auto des Jahres“-Trophäe für den Kia EV6 folgt auf eine Rekordzahl von Auszeichnungen und Auszeichnungen von Experten bei meinungsführenden internationalen Medientiteln in den 10 Monaten seit der ersten weltweiten Einführung des Autos im März letzten Jahres.

„Der EV6 kombiniert eine enorme reale Reichweite mit der Fähigkeit, mit Geschwindigkeiten aufzuladen, mit denen kein Konkurrent mithalten kann, und spricht zwei der größten Bedenken an, die die Menschen immer noch in Bezug auf Elektroautos haben. Darüber hinaus konnte Kia durch die Verwendung maßgeschneiderter elektrischer Unterkonstruktionen anstelle eines Satzes, der von Benzin- und Dieselmodellen geteilt wird, die kompakte Größe von Elektromotoren nutzen und ein Auto bauen, das enorm geräumig und praktisch ist“, sagte Steve Huntingford, Redakteur von welchem ​​Auto? Zeitschrift. „Fügen Sie mühelose Leistung, herausragende Raffinesse, wettbewerbsfähige Preise und eine der besten Garantien hinzu, und der markante EV6 sieht nicht nur wie die Zukunft aus – er fühlt sich auch so an.“

„Es ist eine große Ehre für Kia, bei der diesjährigen What Car? Auszeichnungen und zeigt einmal mehr, wie sich unser strategisches Engagement für die Elektrifizierung der Kia-Produktpalette wirklich auszahlt. Der EV6 ist ein außergewöhnliches Auto und zeigt unseren unerschütterlichen Fokus darauf, ein weltweit führender Anbieter nachhaltiger Mobilitätslösungen zu werden“, sagte Ho Sung Song, Präsident und CEO der Kia Corporation. „Unser Plan, unser Angebot zu elektrifizieren, gewinnt an Fahrt und umfasst 11 neue BEV-Modelle bis 2026 als Teil unserer Plan-S-Strategie, bei der Elektrofahrzeuge mit der Zeit den Großteil unseres weltweiten Absatzes ausmachen werden.“

Der EV6 bringt emissionsfreie Leistung mit großer Reichweite, ultraschnelles Laden mit 800 V und unverwechselbares Design auf den Crossover-SUV-Markt. Der EV6 ermöglicht dem Fahrzeug eine Reichweite von bis zu 528 Kilometern mit einer einzigen Ladung im kombinierten WLTP-Zyklus, während die fortschrittliche 800-V-Ladetechnologie bedeutet, dass Fahrer in nur 10 Minuten von 80 auf 18 Prozent aufladen können.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Keine Tags für diesen Beitrag.