Die Hälfte der Airbus-Flotte ist laut Qatar Airways nicht sicher

Airbus schließt Großauftrag für neue Flugzeuge von Qatar Airways ab
Airbus schließt Großauftrag für neue Flugzeuge von Qatar Airways ab

Danach hat Qatar Airways fast die Hälfte ihrer A350-Flotte gegroundet und den Streit mit aufgenommen Airbus vor dem High Court in London gab der europäische Flugzeughersteller bekannt, dass er einen Vertrag mit einer der „großen drei“ Fluggesellschaften der Golfregion über 50 Single-Aisle-Flugzeuge des Typs A321neo „gekündigt“ habe.

In einer eskalierenden Fehde um das Flugverbot für A350-Flugzeuge Qatar Airways hat die Annahme weiterer Lieferungen des Großraumflugzeugs eingestellt Airbus bis das Problem mit der Verschlechterung der äußeren Rumpfoberflächen gelöst ist.

Der Luft- und Raumfahrtgigant hat die Existenz von Lackschäden anerkannt, die ein Metallgitter freilegen können, das Flugzeuge vor Blitzeinschlägen schützt.

Jedoch müssen auch Airbus sagt, dass das Problem keine Luftsicherheitsprobleme aufwirft.

Qatar Airways forderte eine Entschädigung von 618 Millionen Dollar, plus 4 Millionen Dollar mehr pro Tag für jeden Tag, an dem die A350-Flugzeuge im Leerlauf gehalten wurden.

Im Gegenzug, Airbus hat einen erstaunlichen Schritt unternommen, die Multi-Milliarden-Dollar-Bestellung von Qatar Airways über 50 Flugzeuge „im Einklang mit seinen Rechten“ zu stornieren.

Nach Angaben des Flugzeugherstellers stornierte er die A321neo-Bestellungen, weil Qatar Airways seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachgekommen ist, indem es sich geweigert hat, Lieferungen von A350-Flugzeugen anzunehmen.

Die Bestellung hatte einen Wert von mehr als 6 Milliarden US-Dollar zu Katalogpreisen, obwohl Fluggesellschaften normalerweise weniger für große Einkäufe bezahlen.

Die beiden Unternehmen hatten am Donnerstag ihre erste Anhörung vor dem London High Court.

Eine neue Anhörung ist für die Woche vom 26. April angesetzt.

Erklärung von Qatar Airways zu Airbus A350-Flugzeugen
Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News