Armani Beauty kündigt neues Beauty-Gesicht an

Die Luminous Silk Foundation ist bekanntermaßen der erste Ausdruck von Armanis Philosophie, den Teint mit der leichtesten Berührung zu perfektionieren, und wird mit einer Palette von 40 Farben geliefert, um jedem Hautton gerecht zu werden. LIP POWER ist ein seidenmatter Lippenstift mit langem Halt, der mit schützenden, angenehmen Ölen und hochintensiven Pigmenten formuliert ist, um lebendige Farbe mit ganztägigem Halt, Komfort und einem leichten Gefühl zu liefern. Seine innovative tropfenförmige Kugel ermöglicht ein einfaches Auftragen und präzise, ​​definierte Linien.

„Meine Vorstellung von Schönheit gilt für jede Frau, da sie ihre Persönlichkeit und Einzigartigkeit unterstreicht. Tessa Thompson beeindruckte mich mit der strahlenden Energie, die sie ausstrahlt, der pulsierenden Ruhe ihrer Art zu sein. Ich freue mich sehr, mit ihr zusammenarbeiten und eine neue Facette des weiblichen Kaleidoskops der Armani-Schönheit zum Ausdruck bringen zu können“, sagte Giorgio Armani.

Tessa Thompson fügte hinzu: „Unsere Vorstellungen davon, was kulturell schön ist, verändern sich und werden integrativer. Was ich an Armani liebe, ist die Art und Weise, wie es jede Art von Frau befähigt, sich von ihrer besten Seite zu fühlen.“

Thompson, die in Los Angeles geboren wurde, begann im Theater und hatte dann kleine Rollen im Fernsehen, bevor sie sich im Film einen Namen machte. Ihre erste bemerkenswerte Filmrolle war „Dear White People“ im Jahr 2014, gefolgt von Ava DuVernays Film „Selma“ aus dem Jahr 2014. Thompson ist auch für ihre Rolle in der Emmy-nominierten Dramaserie „Westworld“ bekannt. 2015 spielte Thompson die Hauptrolle in „Creed“ und wiederholte ihre Rolle in „Creed II“ im November 2018. Thompson produziert derzeit Creed III. Thompson spielte Walküre im Marvel-Film „Thor: Ragnarok“ im Jahr 2017, gefolgt von „Avengers: Endgame“ im Jahr 2019, und wird die Rolle im bevorstehenden „Thor: Love and Thunder“ wiederholen, der 2022 erscheinen soll. Thompson erschien auf dem Cover des TIME-Magazins als Leader of the Next Generation. Im Jahr 2019 spielte Thompson in „Sylvie's Love“ mit, bei dem sie auch als ausführende Produzentin fungierte. Thompson hat zuletzt für ihre Rolle als Irene Redfield in Rebecca Halls Film „Passing“, der in den 2020er Jahren angesiedelt ist und im November 1920 auf Netflix veröffentlicht wurde, große Anerkennung gefunden. Der Film ist eine Adaption von Nella Larsens Harlem-Renaissance-Roman aus den 2021er Jahren, der die Praxis der Rassenüberschreitung untersucht. Neben ihrer Schauspielkarriere startete Thompson 1920 ihre eigene Produktion , Viva Maude, für die sie einen First-Look-Deal mit HBO/HBO Max unterzeichnete, beginnend mit der Buchverfilmung von „The Secret Lives of Church Ladies“ und „Who Fears Death“. Darüber hinaus hat Thompson die Doku-Serie „Puzzle Talk“ für Hulu mit dem Titel „Puzzle Talk“ erstellt und wird diese ausführen, die sich derzeit in der Entwicklung befindet.

Tessa Thompson schließt sich neben den Schauspielerinnen Cate Blanchett, Zhong Chuxi, Adria Arjona, Alice Pagani und Greta Ferro Armani Beauty an; die Schauspieler Ryan Reynolds, Jackson Yee und Nicholas Hoult; und Modelle Barbara Palvin, Madisin Rian und Valentina Sampaio. Jedes Armani-Schönheitsgesicht verkörpert auf seine eigene einzigartige Weise Giorgio Armanis Vision von Schönheit.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News