Die Lieblings-TV-Shows der Briten tragen jetzt zum großen Rücktritt bei

Mehrere Lockdowns und die Arbeit von zu Hause aus haben dazu geführt, dass viele Briten mehr Zeit haben, Fernsehsendungen zu konsumieren, und jetzt zeigen neue Forschungsergebnisse von FutureLearn, wie sie dazu beitragen, worüber die Menschen lernen möchten, und ihre möglichen Karrierewege und -entscheidungen. 

Mit fast zwei Fünfteln (39 %) der Briten, die von Bridgerton wegen seiner klassischen Literatur, Squid Game wegen seiner faszinierenden Problemlösung (33 %) und After Life wegen seiner Herangehensweise an die Trauer (40 %) angezogen werden, könnte es noch mehr geben den Interessen der Nation und was sie beruflich auszeichnen. Sagen die TV-Sendungen, die Großbritannien im Griff haben, wirklich mehr über die Briten aus, als sie dachten, und könnte dies der Grund für die große Resignation sein, wie wir sie derzeit kennen?

Während The Great Resignation weiterhin beißt und Briten Unsicherheit über ihre Karrierewege verspüren, zeigen neue Forschungsergebnisse der größten britischen Online-Bildungsplattform FutureLearn.com, dass die von uns geliebten Fernsehsendungen möglicherweise die Antwort auf unsere Karriereziele sind.

Der Bildungspsychologe Dr. Kairen Cullen erklärt, warum die Anziehungskraft auf bestimmte Elemente von Fernsehsendungen zeigen kann, wie sich Einzelpersonen auf bestimmten Karrierewegen auszeichnen können, und Menschen hilft, die nicht sicher sind, wo sie anfangen sollen, um einen ersten Schritt bei einem Karrierewechsel zu machen.

Shows wie Sexual Education sind aufgrund der Art und Weise, wie sie Themen wie Sex und Gender angehen, populär geworden und machen es laut 36 % der Briten einfacher, darüber zu sprechen. Solche Themen finden sich auch im Therapeutenberuf sowie in Kursen wie Global Intimacies: Sex, Power, Gender and Migration.

Gelegentlich ist die Wirkung Ihrer Lieblingsfernsehsendungen weniger klar, wie bei einem Fünftel der Briten zu sehen ist, die Killing Eve sehen, weil es sie dazu bringt, die Welt zu bereisen. Mit dem Kurs Intro to Travel and Tourism von FutureLearn können Briten diesen Traum Wirklichkeit werden lassen.

Die Fantasiewelt zu genießen, in der Game of Thrones spielt (68 %), zeigt weniger traditionell akademische Fähigkeiten wie Produktion. Ein perfektes Interesse für eine Karriere in der Filmproduktion, daher das Studium von Lights, Camera, Computer – Action! Wie digitale Technologie Film, Fernsehen und Spiele verändert, kann der erste Schritt sein, um in dieses Feld vorzudringen.

Mit rund 27 Millionen Haushalten im Vereinigten Königreich, die Zugang zu einem Fernseher*** haben, ganz zu schweigen von der Anzahl der Mobiltelefone und Tablets, auf denen die Menschen jetzt Fernsehsendungen ansehen können, ist der Einfluss von Programmen auf das tägliche Leben klar. Von der Modewahl bis zur Musik, die wir mögen, ist für jeden etwas dabei, einschließlich der zwei Fünftel der Briten, die Doctor Who sehen, um den Weltraum zu erforschen, und daher wahrscheinlich eine Karriere in der Astrobiologie finden würden, die sich erfüllt, wenn sie den Kurs „Leben auf dem Mars“ belegen. 

Astrid deRidder, Director of Content bei FutureLearn, sagte: „Bei FutureLearn ist es unsere Mission, den Zugang zu Bildung zu verändern. Projekte wie dieses zeigen, wie Bildung, persönliche Interessen und Alltag Hand in Hand gehen und sich gegenseitig beeinflussen können. Indem die Lieblingsfernsehsendungen der Menschen und die Gründe, warum sie sich zu ihnen hingezogen fühlen, mit potenziellen Kursen und Karrierewegen verknüpft werden, zeigt sie Menschen, dass sie in einem Bereich, für den sie wirklich leidenschaftlich sind, eine Ausbildung machen und arbeiten können.“

Dr. Kairen Cullen, zugelassener praktizierender Psychologe (Bildung), sagte: „Die Populärkultur, wie sie in Fernsehsendungen dargestellt wird, spiegelt sich oft in den Lernentscheidungen wider, die Einzelpersonen motivieren, und in den Bildungsentscheidungen, die sie treffen. Die alltäglichen Fernsehgewohnheiten von Einzelpersonen bieten einen nützlichen Einblick in mögliche Karriereoptionen für sie. Das Ausmaß, in dem diese Präferenzen die Interessen und bevorzugten Aktivitäten und Berufe der Menschen hervorheben, wird von Person zu Person unterschiedlich sein, aber es ist eine nützliche Übung, diese besondere Freizeitwahl ins Rampenlicht zu rücken und das, was wir entdecken, zu nutzen, um verschiedene Studien- und zukünftige Karriereoptionen in Betracht zu ziehen.“

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News