Das Ministerium für Tourismus, Investitionen und Luftfahrt der Bahamas ernennt Latia Duncombe zur amtierenden Generaldirektorin

Das Ministerium für Tourismus, Investitionen und Luftfahrt der Bahamas ernennt Latia Duncombe zur amtierenden Generaldirektorin
Das Ministerium für Tourismus, Investitionen und Luftfahrt der Bahamas ernennt Latia Duncombe zur amtierenden Generaldirektorin

Das Ministerium für Tourismus, Investitionen und Luftfahrt der Bahamas hat Latia Duncombe zur amtierenden Generaldirektorin ernannt des stellvertretenden Premierministers, des ehrenwerten I. Chester Cooper, Minister für Tourismus, Investitionen und Luftfahrt.

Im August 2021 wurde Latia Duncombe als stellvertretende Generaldirektorin von The BAhamas Ministerium für Tourismus und Luftfahrt. ADG Duncombe ist ein erfahrener Bahamianer professionell und bringt über 25 Jahre branchenübergreifende Erfahrung in den Bereichen Vertrieb und Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Finanzen und Geschäftsanalyse mit. Ihre Positionen und Verantwortlichkeiten erstrecken sich über lokale und internationale Reiseziele in der gesamten Karibik, einschließlich der Bahamas, der Kaimaninseln und der Turks- und Caicosinseln.

„Latia Duncombe ist eine angesehene Führungskraft in den Bereichen Marketing und Vertrieb, und wir sind zuversichtlich, dass sie einen unschätzbaren Überblick bringen und uns weiter vorantreiben wird Bahamas als führendes Reiseziel“, sagte der stellvertretende Premierminister, der ehrenwerte I. Chester Cooper, Minister für Tourismus, Investitionen und Luftfahrt. „ADG Duncombe wird mir dabei helfen, unsere soliden strategischen Wachstumspläne für Tourismus und Investitionen zu führen, wie in unserem Blueprint for Change beschrieben.“

Die Bahamas werden weiterhin als eines der besten Reiseziele der Welt anerkannt und gelobt und landen auf jährlichen Auszeichnungen und heißen Listen von Verbraucher- und Fachpublikationen und -organisationen. Vor allem die New York Times und Travel + Leisure haben die Bahamas kürzlich als Top-Reiseziel im Jahr 2022 ausgezeichnet. Durch die Hand von ADG Duncombe und in Zusammenarbeit mit den äußerst erfahrenen Führungskräften des Ministeriums für Tourismus, Investitionen und Luftfahrt der Bahamas, Es wird erwartet, dass diese Auszeichnungen nur zunehmen werden.

„Ich fühle mich geehrt, die Menschen von zu vertreten Bahamas weiterhin eine gesunde Tourismuswirtschaft in unserem großartigen Inselstaat voranzutreiben“, sagte Latia Duncombe, amtierende Generaldirektorin des Ministeriums für Tourismus, Investitionen und Luftfahrt der Bahamas. „Diese letzten Jahre waren herausfordernd, während wir die anhaltende COVID-19-Pandemie bewältigen, aber wir blicken in eine wohlhabendere Zukunft mit vielen Errungenschaften, die es in den kommenden Monaten und Jahren zu feiern gilt.“

ADG Duncombe war als Senior Executive und Head of Sales & Marketing für Rubis Bahamas und Rubis Turks & Caicos Limited tätig, bevor er als stellvertretender Generaldirektor für das Tourismus- und Luftfahrtministerium der Bahamas tätig war.

ADG Duncombe hat einen MBA mit Verdienst von der University of Liverpool, einen Associates of Arts in Rechnungswesen mit Auszeichnung vom Bahamas Baptist Community College und ist ein Partner des Chartered Management Institute (CMI). Sie engagiert sich gleichermaßen für karitative und gemeinnützige Arbeit und ist Vorstandsmitglied von REACH (Resources and Education for Autism Relateds Challenges). Sie ist auch eine ehemalige Miss World Bahamas, Jugendparlamentarierin und Freiwillige des Roten Kreuzes.

ADG Duncombe stammt von der Insel Abaco, ist mit Othniel Duncombe verheiratet und hat zwei energische Söhne, Tré und Zion.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News