Massiver Schneefall legt den Flughafen Istanbul lahm

Massiver Schneefall legt den Flughafen Istanbul lahm
Massiver Schneefall legt den Flughafen Istanbul lahm

Das Dach eines der Istanbul FlughafenDie Frachtterminals brachen unter dem schweren Schnee zusammen und verursachten keine Verletzungen, als seltene Schneestürme am Montag weite Teile des östlichen Mittelmeerraums bedeckten und Stromausfälle und Verkehrschaos verursachten.

Europas verkehrsreichster Flughafen musste geschlossen werden, Flüge aus dem Nahen Osten und Afrika nach Europa und Asien wurden eingestellt.

Türkische Reisebeamte sagten, dass die heutige Schließung die erste Schließung des neuen Flughafens sei, seit er Istanbuls alten Flughafen Atatürk als neues Drehkreuz ersetzt habe Türkisch Fluggesellschaften im Jahr 2019.

„Aufgrund widriger Umstände werden alle Flüge an Istanbul Flughafen wurden aus Flugsicherheitsgründen vorübergehend gestoppt“, teilte der Flughafen in einer Erklärung auf Twitter mit.

Istanbul Flughafen hat im vergangenen Jahr mehr als 37 Millionen Passagiere bedient und sich zu einem der wichtigsten Luftverkehrsdrehkreuze der Welt entwickelt.

Turkish Airlines sagte, dass alle Flüge am Flughafen Istanbul bis mindestens 4 Uhr morgens (01:00 Uhr GMT) am Dienstag ausgesetzt würden.

Die Abschaltung verursachte den 16 Millionen Einwohnern der größten Stadt der Türkei große Kopfschmerzen, wo Autos ineinander fuhren und steile, mit Schneeregen bedeckte Straßen hinunterrutschten und Autobahnen zu Parkplätzen wurden.

Das Büro des Gouverneurs von Istanbul warnte Autofahrer, dass sie die Stadt nicht von Thrakien aus betreten könnten, einer Region, die sich über den europäischen Teil der Türkei bis zu ihrer Westgrenze mit Bulgarien und Griechenland erstreckt.

Einkaufszentren schlossen früh, Essenslieferdienste wurden eingestellt und die legendären „Simit“-Bagelstände der Stadt standen leer, weil die Lieferanten ihren Weg durch den Schnee nicht finden konnten.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News