Icelandair und JetBlue erweitern ihre Codeshare-Partnerschaft

Icelandair und JetBlue erweitern ihre Codeshare-Partnerschaft
Icelandair und JetBlue erweitern ihre Codeshare-Partnerschaft

Icelandair hat eine weitere Ausweitung seines Codeshare mit JetBlue angekündigt, um Kunden mehr Möglichkeiten zu bieten, ihre Reisen zwischen den Netzwerken der beiden Fluggesellschaften in Europa und Nordamerika zu buchen und zu verbinden.

JetBlueDie aktuellen Codes von Icelandair bieten Kunden Direktflüge zwischen New York, Newark und Boston und Island. Im November 2021 wurde der Codeshare auf Amsterdam, Stockholm, Kopenhagen, Helsinki, Oslo, Glasgow und Manchester ausgeweitet. Jetzt haben die beiden Unternehmen die folgenden Ziele hinzugefügt:

  • Frankfurt
  • München
  • Berlin
  • Hamburg
  • Paris
  • London Heathrow
  • London Gatwick
  • Dublin
  • Bergen

Diese erweiterte Codeshare-Vereinbarung baut auf der Partnerschaft zwischen JetBlue und Icelandair auf, die erstmals 2011 begann. Icelandair Passagiere profitieren bereits vom Zugang zum Netzwerk von JetBlue, das mehr als 100 Ziele in mehr als zwei Dutzend Ländern umfasst. Die weitere Stärkung der Partnerschaft wird es JetBlue-Kunden ermöglichen, zusätzliche Reiseoptionen über Island zu einer Reihe von Destinationen von Icelandair in Europa zu genießen.

Kunden, die mit Anschlussflügen zwischen reisen Icelandair und JetBlue werden kombiniertes Ticketing und Gepäcktransfer genießen. Wenn Kunden mit Icelandair über den Atlantik fliegen, können sie außerdem ohne zusätzliche Kosten in Island zwischenlanden und eine Zwischenstoppdauer von einem bis sieben Tagen auswählen, um mehr Erlebnisse in ihre Reise zu packen.

JetBlue und Icelandair-Kunden genießen Vorteile in allen Treueprogrammen. Seit 2017 haben Kunden die Möglichkeit, Treuepunkte sowohl aus dem TrueBlue-Programm von JetBlue als auch aus dem Saga Club von Icelandair zu sammeln, und werden bald die Möglichkeit haben, Punkte auf den Flügen beider Fluggesellschaften einzulösen.

Icelandair ist die nationale Fluggesellschaft Islands mit Hauptsitz am internationalen Flughafen Keflavík in der Nähe der Hauptstadt Reykjavik. Sie ist Teil der Icelandair-Gruppe und fliegt von ihrem Hauptdrehkreuz am internationalen Flughafen Keflavík aus Ziele auf beiden Seiten des Atlantiks an.

JetBlue Airways ist eine große amerikanische Billigfluggesellschaft und die siebtgrößte Fluggesellschaft in Nordamerika nach beförderten Passagieren. JetBlue Airways hat seinen Hauptsitz im Stadtteil Long Island City im New Yorker Stadtteil Queens; es unterhält auch Unternehmensbüros in Utah und Florida.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News