Weltweit werden mehr Tiere als Gefährten adoptiert

Bild mit freundlicher Genehmigung von Jowanna Daley von Pixabay

Schlüsselfaktoren für das Umsatzwachstum auf dem Weltmarkt sind die hohe Prävalenz verschiedener zoonotischer und lebensmittelbedingter Krankheiten und Infektionen, zunehmende Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in der Veterinärmedizin und günstige Regierungsinitiativen.

Tiergesundheit umfasst die Pflege von Tieren mit rechtzeitigen Impfungen, routinemäßigen Gesundheitsuntersuchungen und tierärztlichen Betreuungsbesuchen. Tiere werden seit vielen Jahrhunderten weltweit für landwirtschaftliche Prozesse, Viehzucht und als Haustiere verwendet. Diese Tiere sind jedoch anfällig für verschiedene Krankheiten und Infektionen.

Tierhalter sind sich der Bedeutung der Aufrechterhaltung der Tiergesundheit bewusst geworden, indem Routinetests zur Früherkennung von Krankheiten und zur Behandlung durchgeführt werden. Daneben haben sich viele öffentliche und private Organisationen darauf konzentriert, bessere Behandlungseinrichtungen anzubieten und Forschungslabors zu finanzieren, die an Tierseuchen und Zoonosen arbeiten.

Verschiedene Marktteilnehmer konzentrieren sich auf die Entwicklung kostengünstiger Tiergesundheitsprodukte. Das Umsatzwachstum des globalen Marktes wird auf Faktoren wie die zunehmende Durchdringung von Internet und E-Commerce, die steigende Zahl von Tierkliniken und Krankenhäusern auf der ganzen Welt und steigende Investitionen in Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zurückgeführt.

Strenge Regierungsnormen in Bezug auf die Zulassung von Tierarzneimitteln und mangelndes Bewusstsein für die Tiergesundheit sowie die falsche Dosierung von Antibiotika und Parasitiziden in vielen unterentwickelten Ländern sind jedoch einige Schlüsselfaktoren, die das Umsatzwachstum des globalen Marktes im Prognosezeitraum voraussichtlich behindern werden.

Einige wichtige Highlights des Berichts:

  • Unter den Produkttypen wird erwartet, dass das Diagnosesegment im Prognosezeitraum aufgrund der zunehmenden Prävalenz verschiedener Krankheiten bei Tieren, der steigenden Ausgaben für die Tiergesundheit und der zunehmenden Anzahl von Tierkliniken und Krankenhäusern, die mit den neuesten Diagnosegeräten und -verfahren ausgestattet sind, die schnellste Umsatz-CAGR verzeichnen wird.
  • Basierend auf dem Tiertyp wird erwartet, dass das Heimtiersegment zwischen 2021 und 2028 eine schnelle Umsatz-CAGR verzeichnen wird, was auf Faktoren wie die zunehmende Adoption von Haustieren als Gesellschaft auf der ganzen Welt, die Verbesserung der tierärztlichen Dienste und das wachsende Bewusstsein für die Gesundheit von Haustieren und routinemäßige Gesundheitsuntersuchungen zurückzuführen ist. Darüber hinaus treiben öffentliche und private Mittel für die Veterinärforschung und Regierungsinitiativen zur weltweiten Unterstützung der Heimtierhaltung das Umsatzwachstum des Segments voran.
  • Basierend auf der Endnutzung wird erwartet, dass das Segment der Tierkliniken und -kliniken im Prognosezeitraum den größten Umsatzanteil ausmachen wird, was auf die Verbesserung der Infrastruktur für die Tiergesundheit, die steigende Inzidenz verschiedener Infektionen und Krankheiten bei Tieren, die zunehmende Anzahl von Routinetests und die Verfügbarkeit von Neuigkeiten zurückzuführen ist Behandlungs- und Diagnoseeinrichtungen in vielen Tierkliniken und Krankenhäusern.
  • Es wird erwartet, dass Europa im Prognosezeitraum ein stetiges Umsatzwachstum verzeichnen wird, was auf Faktoren wie die zunehmende Adoption von Haustieren in der gesamten Region, den hohen Konsum tierischer Produkte, die zunehmende Prävalenz von Tierkrankheiten und die Verfügbarkeit fortschrittlicher Diagnose- und Behandlungsdienste zurückzuführen ist.
  • Es wird erwartet, dass die Markteinnahmen im asiatisch-pazifischen Raum im Prognosezeitraum aufgrund der hohen Prävalenz verschiedener zoonotischer Krankheiten, der zunehmenden Adoption von Haustieren wie Hunden und Katzen bei älteren Menschen und Kindern, der raschen Urbanisierung und der zunehmenden Einwegartikel mit einer schnellen CAGR von 10 % steigen werden Einkommen. Darüber hinaus treiben das zunehmende Bewusstsein für die Gesundheit von Haustieren und Tieren, routinemäßige Untersuchungen und Tests sowie die Verfügbarkeit der neuesten Tiergesundheitsprodukte und Diagnosegeräte das Marktwachstum im asiatisch-pazifischen Raum voran.
  • Zoetis Inc., Ceva Santé Animale, Merck Animal Health, Vetoquinol SA, Boehringer Ingelheim International GmbH, Bayer AG, Virbac, Heska, Nutreco NV, Novartis International AG, Elanco Animal Health Inc., Biogenesis Bago SA, Thermo Fisher Scientific, Dechra Pharmaceuticals Plc. und Tianjin Ringpu Biotechnology Co Ltd. sind einige Schlüsselunternehmen, die auf dem globalen Tiergesundheitsmarkt tätig sind.

 

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News