Neue Meilensteinstudie für Patienten mit COPD

dNerva® TLD ist ein bronchoskopisches Verfahren, das den Lungennerveneingang zur Lunge unterbricht, um die klinischen Folgen einer neuralen Hyperaktivität zu reduzieren. Mechanistisch ähnlich wie Anticholinergika (die wichtigste Klasse von COPD-Medikamenten), die täglich zur Behandlung von Symptomen eingenommen werden, hat das einmalige dNerva-Verfahren das Potenzial, das Exazerbationsrisiko zu reduzieren, Symptome zu verbessern und die Lungenfunktion zu stabilisieren.

Die 300. dNerva TLD-Behandlung fand in diesem Monat statt. Dr. Gerard Criner, Vorsitzender und Professor für Thoraxmedizin und -chirurgie an der Lewis Katz School of Medicine an der Temple University, hat 20 Patienten in der AIRFLOW-3-Studie behandelt. „Wenn wir Patienten helfen können, ihre COPD-Symptome zu stabilisieren und sie vom Krankenhaus fernzuhalten, wird das den Patienten und ihren Pflegekräften zugutekommen und auch die Belastung des Gesundheitssystems verringern“, sagte er. COPD-Exazerbationen machen etwa zwei Drittel der Gesamtkosten der COPD-Versorgung aus, die in den USA auf jährlich 49 Milliarden US-Dollar geschätzt werden

Dieser Monat markiert auch einen kritischen Behandlungsmeilenstein in der AIRFLOW-3-Studie. Prof. Pallav Shah, beratender Arzt an den Krankenhäusern Chelsea & Westminster und Royal Brompton in London und Professor für Atemwegsmedizin am Imperial College, ist der führende Teilnehmer an der Studie. Er führte das 200. AIRFLOW-3-Verfahren bei einem Patienten mit mittelschwerer bis schwerer COPD, hoher Symptomlast und einer Vorgeschichte von COPD-Exazerbationen trotz optimaler medizinischer Behandlung durch. „Viele COPD-Patienten leiden aufgrund wiederholter COPD-Exazerbationen unter schlechter Lebensqualität“, sagte er. „Die AIRFLOW-3-Studie ist eine spannende Gelegenheit, ein einmaliges ambulantes Verfahren zu evaluieren, das COPD-Exazerbationen dauerhaft reduzieren und die klinische Stabilität verbessern kann.“

Das Unternehmen sicherte sich kürzlich eine zusätzliche Zusage von 50 Millionen US-Dollar an Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung von Innovatus Capital Partners, LLC, die zum Abschluss der AIRFLOW-3-Studie und zur Erlangung der US-Zulassung durch die FDA verwendet wird.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Ich bin der lebende Beweis dafür, dass man mit COPD gut leben kann. Ich habe ein Emphysem, aber das Emphysem hat mich nicht. Nach jahrelangem Leben mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD). Ich wurde auf natürliche Weise von COPD geheilt, indem ich die Kräuterformel der World Rehabilitate Clinic verwendete. Innerhalb von 3 Wochen erholte ich mich. Im Jahr 2021 begann ich mit der Verwendung der Kräuterformel der World Rehabilitate Clinic. Sie sind spezialisiert auf Innere und Lungenheilkunde. Es ist auch wichtig, so viel wie möglich über Ihre Diagnose zu erfahren. Suchen Sie nach Optionen, besuchen Sie (worldrehabilitateclinic. com.