Wenn sich zwei Ministerfreunde zum Frühstück treffen, ist der afrikanische Tourismus auf der Gewinnerseite

The new Vorsitzender des World Tourism Network Africa Dr. Walter Mzembi gibt bereits beim heutigen Frühstück mit Hon. Tourismusminister der Republik Kenia bei seinem Besuch in Südafrika.

Erst am Montag hatte der ehemalige und langjährige Tourismusminister der Republik Simbabwe und Außenminister bis November 2017 zugesagt, diese WTN-Abteilung als ersten Regionalvorsitzenden und als neu ernannten Vizepräsidenten für das World Tourism Network zu leiten.
WTN-Vorsitzender Dr. Walter Mzembi war 2018 ein Kandidat für das Amt des UNWTO-Generalsekretärs. Es wird allgemein erwartet, dass der kenianische Sekretär bei den nächsten bevorstehenden UNWTO-Wahlen im Jahr 2025 ein erster und hervorragender Generalsekretär sein würde.
Der Ehrenminister Najib Balala sagte heute in seinem Tweet: „Traf meinen guten Freund, der zuvor als simbabwischer Außenminister und Minister für Tourismus und Gastgewerbe tätig war. Walter ist ein großartiger Anführer und Verfechter des Tourismus in Afrika.“
Dr. Mzembi hat auch einen Tweet gepostet, in dem es heißt: „Danke Najib für ein gemeinsames Frühstück, du bist ein großartiger Kollege und Freund fürs Leben! Du bist dafür gesalbt auch mein freund. Genießen Sie den Rest Ihrer Tour!”

Dies war das erste persönliche Treffen nach 5 Jahren zwischen diesen beiden afrikanischen Führern.
Das letzte persönliche Treffen fand 2017 statt, als Hon. Dr. Walter Mzembi besuchte Kenia.

Hon. Najib Balala | Hon. Dr. Walter Mzembi
Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News