Bahamas-Delegation trifft sich mit Top-Tourismusbeamten in Mexiko

Diskussionen konzentrieren sich auf die Erhöhung der mexikanischen Touristenankünfte auf den Bahamas

Bild mit freundlicher Genehmigung des Tourismusministeriums der Bahamas
Zuletzt aktualisiert am:

Senator der Hon. Randy Rolle, Berater im Büro des stellvertretenden Premierministers, globale Beziehungen und leitender Berater des stellvertretenden Premierministers und Ministers, Ministerium der Bahamas , Investments & Aviation (BMOTIA), wird eine Tourismusdelegation nach Mexiko führen, um die Ankünfte auf den Bahamas zu stärken. Die fünftägige Reise vom 16. bis 20. Mai umfasst Treffen in drei großen mexikanischen Städten: Mexiko-Stadt, die Hauptstadt; Guadalajara; und Monterrey, die alle Direktverbindungen haben, drei Flüge pro Woche, durch Panama nach Nassau mit Copa Airlines.

An den Treffen werden auch Vertreter von Tourismusakteuren der Bahamas teilnehmen, darunter Margaritaville at Sea Paradise Cruises; große Hotels und Resorts auf den Bahamas, nämlich Atlantis Paradise Island Bahama; RIU Palace Paradise Island; Sandalen Resorts; Viva Wyndham Fortuna Strand; Warwick Paradise Island ; und Airline-Partner von Copa Airlines und American Airlines.

Sen. Rolle sagte: „Wir möchten die wunderbaren und unvergleichlichen Erfahrungen zeigen, die mexikanische Touristen in unseren 16 Hauptzielen auf unserem Archipel mit 700 Inseln und 2000 Cays erwarten, und gleichzeitig dafür werben, warum es auf den Bahamas immer noch besser ist.“

Letztes Jahr besuchten fast 4,000 Mexikaner die Bahamas und generierten geschätzte 10 Millionen US-Dollar und mehr. 

Vor der Pandemie kamen jährlich durchschnittlich 6,000 bis 8,000 Besucher aus Mexiko an und generierten fast 15 Millionen US-Dollar.

Mexiko ist das 10. bevölkerungsreichste Land nach Fläche und die 15. größte Volkswirtschaft der Welt nach nominalem Bruttoinlandsprodukt (BIP) und Pro-Kopf-BIP.

Sen. Rolle fügte hinzu: „Mexikanische Reisende werden immer unter den drei Ländern Lateinamerikas mit den meisten Besuchern auf den Bahamas aufgeführt. Während der Pandemie haben wir gesehen, wie ihre Ankünfte und Übernachtungen zugenommen haben, und wir sind ermutigt von diesem Trend und dem, was wir in den letzten Jahren erlebt haben. Wir haben keinen Zweifel, dass die Zahl der mexikanischen Touristen stark zunehmen kann und wird.“

Die Inseln der Bahamas bieten einzigartige Erlebnisse für alle, vom Familienurlaub mit spektakulären Wasserparks, Flitterwochen und romantischen Erlebnissen, Angeln, Golf, Firmenmeetings und Incentive-Reisen in Weltklasse-Resorts und exklusiven Boutique-Hotels, die mit Linienflügen, Yachten oder Privatflugzeugen erreichbar sind.

Abgesehen von Copa Airlines können Reisende von den drei wichtigsten Städten Mexiko-Stadt, Guadalajara und Monterrey bequem mit Flügen von American Airlines, Delta Airlines und United Airlines zu den Inseln der Bahamas reisen, die über die wichtigsten Flughäfen in den Vereinigten Staaten verbunden sind Inseln auf den Bahamas wie: Nassau (NAS), Freeport (FPO), The Exumas (GGT), Eleuthera (NLH), Marsh Harbor (MHH), unter anderen Inseln.

Weitere Informationen zur Anreise auf die Bahamas finden Sie unter Bahamas.com/travelupdates

Über die Bahamas

Mit mehr als 700 Inseln und Cays und 16 einzigartigen Inselzielen liegen die Bahamas nur 80.4 km vor der Küste Floridas und bieten einen einfachen Rückzugsort, der Reisende aus ihrer täglichen Routine entführt. Die Inseln der Bahamas bieten Angeln, Tauchen, aufregende Bootsfahrten und Tausende von Kilometern der spektakulärsten Gewässer und Strände der Erde, die Familien, Paare und Abenteurer erwarten. Erkunden Sie alles, was die Inseln zu bieten haben, auf bahamas.com/es oder auf Twitter, Facebook, YouTube oder Instagram, um zu sehen, warum… es ist besser auf den Bahamas!

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News