Fluggesellschaften Flughafen Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise News Eilmeldungen zur Wiedervereinigung Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News

Air Austral mit Sitz in Reunion wird erster A220-Kunde im Indischen Ozean

Air Austral mit Sitz in Reunion wird erster A220-Kunde im Indischen Ozean
air austral a220 300 1 1
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Airbus A220 konkurriert mit Boeing B737 Max, und natürlich hat Air Austral aus Reunion einen Festauftrag für drei A220-Flugzeuge unterzeichnet. Reunion ist ein französisches Territorium im Indischen Ozean. Airbus ist ein französisches Unternehmen.

Das neueste Familienmitglied von Airbus. Mit dieser Bestellung wird Air Austral der erste A220-Kunde im Indischen Ozean. Profitieren Sie von einer Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und des CO um 20%2 Mit den A220-Emissionen kann Air Austral seine Kosten und seinen COXNUMX-Fußabdruck auf internationalen Strecken in der Region senken.

„Air Austral hat die A220-300 im Rahmen der Erneuerung ihrer Mittel- und Kurzstreckenflotte ausgewählt. Diese Flugzeuge der neuen Generation werden ab Ende 2020 in die Fluggesellschaft aufgenommen, um einen Teil ihrer Flotte zu harmonisieren und den Betrieb zu stärken “, sagte Marie-Joseph Malé, Chief Executive Officer von Air Austral. Die wirtschaftliche und betriebliche Leistung der A220 eröffnet neue Möglichkeiten für die effiziente und rationelle Entwicklung unseres regionalen Netzwerks von unserer Hauptbasis - der Insel Réunion - aus. Das flexiblere Modul mit 132 Sitzplätzen ermöglicht es uns, unsere Frequenzen zu erhöhen und unseren Kunden und Crews mehr Komfort zu bieten “, fügte er hinzu.

Das Design des neuen Single-Aisle-Flugzeugs ohne Clean Sheet ermöglicht mehr Sitzplätze und bietet Fluggesellschaften, insbesondere in abgelegenen Gebieten, ein zusätzliches Umsatzpotenzial sowie eine zusätzliche nutzbare Frachtvolumenkapazität.

Die A220 ist das einzige Flugzeug, das speziell für den Markt mit 100 bis 150 Sitzen gebaut wurde. Es bietet unschlagbare Treibstoffeffizienz und Komfort für Großraumpassagiere in einem Single-Aisle-Flugzeug. Die A220 vereint modernste Aerodynamik, fortschrittliche Materialien und die PW1500G-Getriebeturbofan-Triebwerke der neuesten Generation von Pratt & Whitney, um im Vergleich zu Flugzeugen der vorherigen Generation einen um mindestens 20 Prozent geringeren Kraftstoffverbrauch pro Sitz sowie deutlich geringere Emissionen und Emissionen zu erzielen ein reduzierter Geräuschpegel. Die A220 bietet die Leistung größerer Single-Aisle-Flugzeuge.

Die A220 hatte Ende September 500 einen Auftragsbestand von über 2019 Flugzeugen.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.