Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Air Tanzania erteilt De Havilland den ersten Festauftrag für Dash 8-400-Flugzeuge

Air Tanzania erteilt De Havilland den ersten Festauftrag für Dash 8-400-Flugzeuge
De Havilland Dash 8-400
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

De Havilland Aircraft of Canada Limited (De Havilland Canada) gab heute bekannt, dass die Vereinigte Republik Tansania, vertreten durch die Flugagentur der tansanischen Regierung (TGFA), einen festen Kaufvertrag für a Dash 8-400 Flugzeug. Das Flugzeug, an das geleast und betrieben wird Air Tanzania (The Wings of Kilimanjaro) wird sich drei bereits in Betrieb befindlichen und einem bereits bestellten anschließen, um die Flotte der Fluggesellschaft mit Dash 8-400-Flugzeugen auf fünf zu erhöhen. Es wird in einer Konfiguration mit 78 Sitzplätzen und zwei Toiletten geliefert.

"Unsere derzeitige Flotte von drei Dash 8-400-Flugzeugen ist sehr leistungsfähig und bietet hervorragende Passagierausstattung", sagte Ladislaud Matindi, Chief Executive Officer von Air Tanzania. „Wir sind sehr zufrieden mit den niedrigen Betriebskosten und dem zuverlässigen Betrieb des Dash 8-400-Flugzeugs in unserer Umgebung mit hoher Auslastung und freuen uns auf die zusätzliche Kapazität, die dieses neue Flugzeug und ein weiteres Flugzeug, das in Kürze ausgeliefert werden soll, bereitstellen werden. Air Tanzania wächst stetig weiter und wir eröffnen neue Strecken und bieten mehr Frequenzen an, um die Nachfrage unseres Marktes zu befriedigen. Die After-Sales-Unterstützung, die wir von De Havilland Canada erhalten haben, war ebenfalls hervorragend und wir freuen uns, unser Engagement für dieses Flugzeug zu verstärken, da wir auf mehr Unterstützung von De Havilland Canada zählen, da unsere Flotte, unser Betrieb und unser Streckennetz weiter wachsen. ”

"Wir freuen uns, die Vereinigte Republik Tansania als Unterzeichner unseres ersten Kaufvertrags nach dem Neustart von De Havilland Canada im Juni 2019 bekannt zu geben", sagte Todd Young, Chief Operating Officer von De Havilland Canada. „Das Dash 8-400-Flugzeug ist das fortschrittlichste und produktivste Turboprop der Welt. Unsere Ankündigung dieses festen Auftrags, mit dem die Flotte von Air Tanzania auf fünf erhöht wird, signalisiert das Vertrauen der Fluggesellschaft in die Zukunft unseres Flugzeugprogramms.

„Zu unseren Kunden zählen mehr als 65 Eigentümer und Betreiber auf der ganzen Welt, darunter über 15 neue Betreiber, die in den letzten fünf Jahren beigetreten sind. Die Vielseitigkeit des Dash 8-400-Flugzeugs wurde durch die breite Palette von Missionen unter Beweis gestellt, die es erfolgreich unterstützt - von verschiedenen Fluglinien- und Charteroperationen bis hin zu speziellen Aufgaben wie Brandbekämpfung und Frachtkombination. Wir gehen davon aus, dass die einzigartigen Fähigkeiten, die nachgewiesene Zuverlässigkeit und der erstklassige ökologische Fußabdruck des Flugzeugs weiterhin weltweit Umsatz generieren und auf unserer diversifizierten Kundenbasis aufbauen werden “, fügte Young hinzu.

Da das Dash 8-400-Flugzeug der einzige Turboprop ist, der Platz für bis zu 90 Passagiere bietet, sieht De Havilland Canada ein starkes Interesse bei bestehenden und potenziellen Kunden in Afrika und Asien. Das Unternehmen sieht dies aufgrund der engen Abstimmung der Flugzeugattribute und der Anforderungen dieser Wachstumsmärkte weiter. Da das Flugzeug der Turboprop-Wirtschaft eine strahlähnliche Leistung verleiht, zielt De Havilland Canada auch auf Möglichkeiten ab, die Nachfrage aus reiferen Märkten wie Nordamerika und Europa wieder zu beleben, wo es bereits als regionales Jet-Ersatzflugzeug gut geeignet ist.