Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Seoul: Nordkorea wird nicht über den Abriss von "schäbigen" südkoreanischen Hotels sprechen

Seoul: Nordkorea wird nicht über den Abriss von "schäbigen" südkoreanischen Hotels sprechen
Nordkoreas Diktator Kim befiehlt, "schäbige" südkoreanische Hotels zu zerstören
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Südkorea schlug am Montag ein Treffen auf Arbeitsebene mit Nordkorea vor, nur wenige Tage nachdem der Norden offiziell gefordert hatte, dass die Südkoreaner in den Norden kommen Diamond Mountain Resort zu einem vereinbarten Termin, um ihre Einrichtungen zu räumen.

Aber Pjöngjang hat Seouls Antrag auf offizielle Gespräche abgelehnt, um den Abriss von in Südkorea hergestellten Hotels und anderen Einrichtungen im Diamond Mountain Resort zu erörtern, den der nordkoreanische Diktator Kim Jong-un für "schäbig" erklärt hat und der zerstört werden will.

Berichten zufolge hat Kim die Zerstörung der Liegenschaften angeordnet, anscheinend, weil Seoul den von den USA geführten Sanktionen nicht trotzen und die südkoreanischen Touren vor Ort wieder aufnehmen wird.

Das Vereinigungsministerium in Seoul sagte, Nordkorea habe heute Briefe an den Süden geschickt, in denen persönliche Treffen unnötig seien.