Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

PPP - Partnering für Tourismuswachstum

cnn und etn_2
cnn und etn_2
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

KOMBINIEREN VON KRÄFTEN

KOMBINIEREN VON KRÄFTEN
In jeder Tourismuswirtschaft gibt es natürlich zwei mächtige Kräfte: den öffentlichen und den privaten Sektor. Individuell haben diese beiden Kräfte die Fähigkeit, Größe zu erreichen.

Der öffentliche Sektor, also die Regierung, fungiert letztendlich als Architekt der Kernidentität, -politik und des Vermächtnisses einer Nation. Mit einem klaren Mandat für nationales Wachstum und Entwicklung zielen die Anstrengungen und Energien von Beamten und Institutionen darauf ab, die Gesellschaft, die Wirtschaft und die Umwelt zum Wohl aller Menschen - Gegenwart und Zukunft - voranzubringen. Theoretisch werden Visionen definiert, Strategien entwickelt, Programme erstellt, Metriken (insbesondere in Bezug auf Beschäftigung, Schaffung von Chancen und nationale Wettbewerbsfähigkeit) definiert, Budgets zugewiesen und Ergebnisse erwartet. Zeitleisten können sich über die Amtszeit hinaus erstrecken. Erfolg wird allgemein qualitativ definiert. Design ist alles.

Der Privatsektor, effektiv die Geschäftswelt, teilt jedoch den Wunsch nach zukünftigem Wachstum und Entwicklung der Nation mit anderen Zielen, Metriken, Erwartungen und Endverantwortlichkeiten. Bei festen Geschäftsplänen, Zielen, Investitionsallokationen, Verantwortlichkeiten und Renditezielen wird der Erfolg im Allgemeinen quantitativ definiert. Lieferung ist alles.

Wenn der öffentliche und der private Sektor unabhängig voneinander arbeiten, was meistens der Fall ist, können sie ihre jeweiligen Stärken, Größenordnungen und Empfindlichkeiten mobilisieren, um einen dauerhaften, positiven Einfluss auf ein Ziel zu haben. Bei jedem Versuch, die Tourismuswirtschaft zu etablieren und voranzutreiben, setzen die Sektoren Ressourcen für Initiativen ein, die aus ihrer Sicht für die langfristige Qualität und Wettbewerbsfähigkeit des Reiseziels von entscheidender Bedeutung sind. Theoretisch verbindet sie ein gemeinsames Ziel der Tourismusentwicklung mit einem gemeinsamen Sinn für Vision und dem Engagement für deren Verwirklichung. In der Theorie.

Meistens sind diese Kräfte jedoch in Opposition. Unterschiedliche Prioritäten, Zeitpläne und Prozesse führen zu Meinungsverschiedenheiten, die zu unterschiedlichen Wegen führen.

Der Nettoeffekt: Unterauslastung kritischer Ressourcen, Unterschätzung der jeweiligen Beiträge zur Branchenentwicklung und Untererfüllung des Zielpotenzials.

DIE KRAFT DER PARTNERSCHAFT
Es bleibt jedoch die Tatsache, dass der Wert exponentiell sein könnte, wenn diese beiden Kräfte zusammenkommen und synergetisch für die Entwicklung der Tourismuswirtschaft auf eine Weise arbeiten, die ihre jeweiligen Erfahrungs- und Fachgebiete wirklich nutzt.

Glücklicherweise gibt es einen Weg, dies zu erreichen: Es geht um die Kraft von PPPs.

In Anerkennung der Bedeutung und der angeborenen Logik, Regierung und Privatunternehmen zusammenzubringen, und der instinktiven Herausforderungen derselben, wurde von der Regierung ein Instrument geschaffen, um die öffentlichen und privaten Einrichtungen aus allen Wirtschaftssektoren zusammenzubringen, um gemeinsame Ziele zu erreichen.

ÖPP - Public Private Partnerships - sind zu einem weltweit verwendeten Begriff und einer Vorlage für die Einrichtung und Durchführung von Projekten geworden, die die Zusammenarbeit zwischen Regierung und Privatunternehmen erfordern. Ein PPP, ein Vertrag zwischen Regierung und Privatunternehmen, ermöglicht es zwei traditionell gegensätzlichen Kräften, sich als Experten zusammenzuschließen und unter anderem Folgendes zu kombinieren:

- Visionen,
- Tore,
- Zugriff,
- Strukturen,
- Fachwissen,
- Intelligenz,
- Mittel,
- Personalressourcen,

zum alleinigen Zweck der Erreichung eines klar definierten, für beide Seiten gewünschten Endziels.

Wichtig ist, dass PPPs aktiviert werden, wenn bestimmte Herausforderungen angegangen oder Chancen freigeschaltet werden müssen, die eindeutig die Unterstützung beider Parteien erfordern. Dies können sein:

Regierung braucht für

- spezifische Fähigkeiten oder Fachkenntnisse für die Umsetzung,
- Kapitalanlage,
- Risikomanagement,
- beschleunigte Lieferung,
- Hebelwirkung im Haushalt,
- Fortschritt in der Industrie,

und / oder

das Bedürfnis des Privatunternehmens nach

- Baugenehmigung,
- Anreize,
- Finanzierung,
- Richtlinienänderung,
- Unterstützung der Lobbyarbeit,
- Beseitigung von Bürokratie.

In der PPP werden die Grundlagen einer Initiative genau umrissen, damit beide Partner in der Lage sind, gegen die festgelegten Erwartungen zu liefern, die einvernehmlich vereinbart, einvernehmlich vereinbart und gegenseitig investiert wurden.

GELTUNGSBEREICH DER PPPs FÜR DEN TOURISMUS
Aus touristischer Sicht werden ÖPP entwickelt, um die Bedürfnisse der Reiseziele in Bezug auf Folgendes direkt zu erfüllen:

- Entwicklung der Infrastruktur,
- Sicherheits- und Schutzsysteme,
- regionale Entwicklung,
- Krisenerholung,
- wirtschaftliche Belebung oder Erholung,
- Bildung / Kompetenzentwicklung,
- Mega-Event-Aktivierung,
- Vermarktung und Förderung des Bestimmungsortes,

und eine Vielzahl anderer zielspezifischer Bedürfnisse.

Zuletzt wurden ÖPP von der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO) als Mittel zur Stimulierung der Erholung des Reise- und Tourismussektors (T & T) während der globalen Wirtschaftskrise 2008/9 nachdrücklich gefördert. Die globale Rezession, die zu einem dramatischen Stillstand der Wachstumsraten der Branche vor dem vierten Quartal 4 führte, führte zu starken Verlusten insbesondere in der globalen Tourismuswirtschaft, bei der Beschäftigung und bei den Einnahmen. PPP war ein wichtiger Hebel für die Regierungen, um die Aktivitäten der Industrie wieder aufzunehmen und die Interessengruppen des Privatsektors zu unterstützen.

Interessanterweise kann das, was eine Partei als einfaches Projekt ansieht, die andere als ein äußerst wichtiges Programm ansehen.

Ein Beispiel für eine PPP, deren Wirkung die Erwartungen weit übertraf, war eine scheinbar einfache Entwicklung der Straßeninfrastruktur, die die Provinzregierung und einen privaten Hotelier zusammenbrachte. Das Bushmans Kloof Wilderness Reserve und Wellness Retreat in Südafrika, ein weltweit preisgekröntes Anwesen der Red Carnation Hotels Collection im Cederberg-Gebirge, sah sich anhaltenden Herausforderungen bei der Entwicklung des Resorts gegenüber, da die Gäste gezwungen waren, eine 50 km lange, atemberaubend schöne Strecke zu bereisen. Klippenstraße, bekannt als Pakhuis Pass, die während der Regenzeit und der daraus resultierenden Erosion die Sicherheit, Dauer und den Komfort der Reise erheblich beeinträchtigte. Durch Diskussionen und PPP-Entwicklung mit der lokalen Regierung und der Nachbargemeinde wurde das Teern der Straße vorgenommen.

Der Effekt war transformierend. Resortgäste können die Reisezeit drastisch verkürzen und das Reisevergnügen erhöhen, wie der Minister für Finanzen, wirtschaftliche Entwicklung und Tourismus der Provinz, Alan Winde, erklärte:

„In Clanwilliam hat der einfache Vorgang des Teerns eines Straßenabschnitts nach Bushmanskloof die wirtschaftlichen und touristischen Aktivitäten in der Region freigeschaltet und die Lebensqualität der lokalen Gemeinschaften verbessert. PPP dieser Art haben sich nicht nur als Entwicklung des T & T-Sektors erwiesen. In der Tat sind sie zu einem wesentlichen Mechanismus geworden, um Beschäftigung und Wirtschaftswachstum in viel größerem Umfang voranzutreiben. “

Wie bei jeder Partnerschaft sind letztendlich Engagement und Rechenschaftspflicht für die Lieferung von größter Bedeutung.

Obwohl PPPs ein scheinbar einfaches Konzept mit logischer Begründung sind, sind sie so viel mehr als nur eine Partnerschaft zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor. Sie sind die Plattform für Möglichkeiten.

Aus diesem Grund müssen PPPs, um wirklich zu liefern, gemeinsame ZWECKE, LEIDENSCHAFT und GRUNDSÄTZE darstellen. Zeitraum.