Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Kultur Zypern Eilmeldungen Regierungsnachrichten Investments News Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Verschiedene Neuigkeiten

Zypern wird 26 Ausländern "goldene Pässe" entziehen

Zypern wird 26 Ausländern "goldene Pässe" entziehen
Zypern wird 26 Ausländern "goldene Pässe" entziehen
Geschrieben von Chefredakteur

Die zyprischen Behörden haben den Start eines Programms zum Widerruf von Staatspässen angekündigt, die verschiedenen Ausländern im Austausch für Investitionen ausgestellt wurden. Insgesamt ist ein Widerruf geplant Zypern Staatsbürgerschaft von 26 Ausländern.

Neun Russen, ein Malaysier, ein Iraner, zwei Kenianer, fünf Chinesen und acht Kambodschaner werden die zyprische Staatsbürgerschaft verlieren. Die Behörden des Inselstaates geben die Namen der betroffenen Personen nicht bekannt.

Vor einigen Tagen erklärte der Präsident von Zypern, Nikos Anastasiadis, dass jeder, der unter Verstoß gegen die Regeln und Gesetze die zyprische Staatsbürgerschaft erhalten habe, davon abgehalten würde.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur ist OlegSziakov