Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Die London Travel Week feiert ihr Debüt mit großem Erfolg

Die London Travel Week feiert ihr Debüt mit großem Erfolg
Die London Travel Week feiert ihr Debüt mit großem Erfolg
Geschrieben von Chefredakteur

Die Einführung von London ReisewocheDie Veranstaltung fand vom 1. bis 7. November 2019 statt und war ein großer Erfolg, da Reiseziele, Marken und Tourismusorganisationen zusammenkamen, um die nächsten zwölf Reisemonate zu gestalten.

Mehr als 50,000 Reiseprofis strömten nach London, um an der bekanntesten und prestigeträchtigsten Veranstaltung der London Travel Week teilzunehmen. WTM Londonsowie an den zahlreichen anderen Branchenveranstaltungen in der britischen Hauptstadt teilnehmen.

Zu den Veranstaltungen der ersten London Travel Week gehörten über 25 Konferenzen, Seminare, Partys, Preisverleihungen, Produkteinführungen und Networking-Abende, die London zu einem echten Reisezentrum von Weltklasse machten.

Der Internationale Tourismus- und Investitionskonferenz (ITIC) Zum Auftakt der Veranstaltungswoche wurden mit ihrer jährlichen zweitägigen Konferenz internationale Führungskräfte aus den Bereichen Tourismus, Reisen und Gastgewerbe zusammengebracht und mit Investoren, Projektentwicklern, Unternehmern, Regierungsministern und politischen Entscheidungsträgern in Kontakt gebracht.

Der Henan Tourismusbüro Am Montag, dem 4. November, fand eine Gala zur Feier der chinesischen Provinz statt. Die Veranstaltung beinhaltete ein Seminar, das das wachsende touristische Interesse an Henan sowie das reichhaltige kulturelle und historische Angebot für Reisende, die in der Region präsent sind.

Später am Abend war es an der Reihe Griechenland sich behaupten EventSie gaben den Besuchern die Möglichkeit zu lernen, wie man ikonische griechische Cocktails macht. Während die Besucher an der Bar einen Sturm aufwirbelten, hatten sie die Möglichkeit, sich mit Hotels, Reiseveranstaltern und regionalen Tourismusverbänden aus dem legendären Mittelmeerland zu vernetzen.

Besuchen Sie Ruanda nutzte die London Travel Week als Gelegenheit, internationale Reiseveranstalter, Käufer und Presse zu einem Special einzuladen Networking-Abend mit Führungskräften der ruandischen Tourismusindustrie am Dienstag, den 5. November. Gastgeber des Abends war Ruandas Chief Tourism Officer Belise Kariza und bot eine kulturelle Tanzperformance, Engagement-Möglichkeiten mit Reiseexperten aus Ruanda und eine Vorführung des neuen Films Rwanda Royal Tour. Die Veranstaltung war ein großer Erfolg und illustrierte die London Travel Week als das perfekte Forum für die Präsentation globaler Tourismusaussichten.

Belize Kariza sagte über die Veranstaltung: „Ruandas Teilnahme an der WTM London war unglaublich fruchtbar und gab unseren erstklassigen lokalen Reiseveranstaltern die Möglichkeit, Geschäftsbeziehungen mit dem internationalen Reisehandel aufzubauen.

„Unsere Veranstaltung 'Ein Abend mit Besuch in Ruanda' hat die vielen und vielfältigen Touristenattraktionen des Landes hervorgehoben - vom Jetski auf dem Kivu-See bis zu Big Five-Safaris - und war die perfekte Plattform, um das Geschäft zwischen dem Reisehandel und ruandischen Betreibern zu fördern. Wir freuen uns darauf, 2020 zur London Travel Week zurückzukehren, die größer und besser als je zuvor sein wird! “

Am Dienstagabend fand eines der glamourösesten Ereignisse im Kalender der London Travel Week statt, als WTM London die zweite Ausgabe des Internationale Reise- und Tourismuspreise (ITTAs) bei Magazine, London. Die ITTAs feierten die führenden öffentlichen und privaten Einrichtungen der Tourismusbranche in XNUMX verschiedenen Kategorien, wobei unabhängige Richter die Gewinner dieser prestigeträchtigen Auszeichnungen auswählten.

Mittwochabend bot eine weitere Gelegenheit, während der London Travel Week zu feiern, als TTG ihre jährliche WTM Closing Party veranstaltete. Die Veranstaltung sollte Reisekäufer, -verkäufer, -betreiber, -fluggesellschaften und den Rest des Handels, der an WTM London teilgenommen hatte, zusammenbringen, um seine Erfolge zu feiern. Es war eine großartige Nacht für alle und eine fantastische Möglichkeit, das zu feiern, was ein weiteres brillantes WTM London gewesen war.

Die erste London Travel Week zeigte eine Vielzahl neuer Geschäftsmöglichkeiten für alle in der Reisebranche. Julie ThérondDer PR- und Marketingleiter der London Travel Week sagte: „Wir haben eine überwältigend positive Resonanz von der globalen Reise- und Tourismusbranche erhalten, einschließlich Veranstaltern und Teilnehmern.

„Durch die Übertragung der Ereignisse rund um WTM London haben wir unsere Besucher gestärkt und Verbindungen über ihre bestehenden Netzwerke hinaus gefördert. Wir freuen uns über den sehr erfolgreichen Start der London Travel Week und sind umso mehr gespannt, wie sich das Programm mit der London Travel Week entwickelt, die verspricht, nächstes Jahr noch größer und besser zu werden. “

eTN ist Medienpartner für WTM London.