Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Minister: Kubas Touristenzahlen wachsen weiter

0a1_778
0a1_778
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

Kubas jährliche Touristenausstellung wurde am Dienstag in Havanna eröffnet. Tourismusvertreter berichten, dass die Insel weiterhin eine wachsende Zahl von Besuchern beherbergt.

Kubas jährliche Touristenausstellung wurde am Dienstag in Havanna eröffnet. Tourismusvertreter berichten, dass die Insel weiterhin eine wachsende Zahl von Besuchern beherbergt.

Den Delegierten der Messe wurde von Tourismusminister Manuel Marrero mitgeteilt, dass Kuba im vergangenen Jahr 2.5 Millionen internationale Besucher begrüßte - dies ist eine Premiere für die Insel und bedeutet eine Steigerung von 4.2% gegenüber 2009.

In den ersten vier Monaten des Jahres 2011 verzeichnete Kuba einen Anstieg der Touristenankünfte um 11.9%.

Beamte zitierten auch eine Reihe anderer willkommener Entwicklungen, darunter neue Hotels wie Sol Melia, Barcelo und Riu. Weitere neue Immobilien sind in Arbeit, wobei für Playa Ancon eine Fünf-Sterne-Immobilie in Betracht gezogen wird.

Kuba fördert auch eine Vielzahl von Attraktionen. Die Insel lockte die Besucher zuerst mit Sonne und Stränden an und wirbt jetzt für historische, kulturelle und natürliche Attraktionen.

Marrero bemerkte auch Kreuzfahrten, die Kuba umkreisen und jetzt verfügbar sind.

In der Zwischenzeit kündigten Beamte an, dass die Tourismusmesse, die seit langem in Havanna stattfindet, nächstes Jahr auf Cayo Santa Maria stattfinden wird.