Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Die heißesten neuen Reisetrends und Reiseziele für das kommende Jahr

Die heißesten neuen Reisetrends und Reiseziele für das kommende Jahr
Die heißesten neuen Reisetrends und Reiseziele für das kommende Jahr
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Für 2020 werden einige aufregende neue Reisetrends prognostiziert. Der Ökotourismus steht im Mittelpunkt der Kurzurlaube im nächsten Jahr, und nachhaltige klimaneutrale Reisen stehen fest auf der Karte. Hier sind einige der Mainstream- und einige der ungewöhnlicheren Reiseerlebnisse für den unerschrockenen und Luxusreisenden im nächsten Jahr…

Micro-Hotels und spartanische Feiertage

Um dem digitalen Unwohlsein entgegenzuwirken, werden 2020 laut Conde Nast Traveller International die Zahl der "Micro-Hotels" und "Spartan Holidays" steigen. Gehen Sie mit nur einem Minimum vom Netz, mit dem Ziel, sich sowohl geistig als auch körperlich zu befreien und sich wieder mit dem zu verbinden, was um Sie herum ist. Slomo wird der neue Fomo sein. Kehren Sie zur Natur zurück und buchen Sie einen Aufenthalt in einem winzigen Versteck, das von der modernen Welt entfernt ist, mit Fuselage, Unyoked und Vipp Shelter. Perfekt für Alleinreisende.

Nomadische Hotelerlebnisse

Wenn Sie das Unerwartete erwarten möchten, wird der neue Trend "Nomadic Hotel" globale Reisende ansprechen. Das Reiseunternehmen 700,000 Heures (im Besitz des französischen Hoteliers Thierry Teyssier) setzt einen Trend für Nomadenhotels, die alle sechs Monate ihren Standort wechseln. Sie verwandeln vorübergehend extravagante Privathäuser, transferieren Personal und eine Sammlung von mehr als 100 handgefertigten Dampfkoffern, die sich zu Tagesbetten, Cocktailbars und Duschen öffnen, damit die Gäste schlafen und sich unter dem Sternenhimmel verwöhnen lassen können. In Italien und Kambodscha sind bereits Nomadic Hotels erschienen. Von April bis November 2020 werden sie zwei Standorte in Japan übernehmen, darunter einen Tempel und ein traditionelles Haus in einem Fischerdorf.

Luxpeditionen

Der Lieblingstrend für das nächste Jahr - Luxusreisen im Jahr 2020 werden sich mit „Luxpeditionen“ befassen. Buchen Sie eine XNUMX-Nächte-Charter-Yachtreise-Insel, die um das exquisite Archipel von Raja Ampat vor West-Papua hüpft und von der neuen Phinisi-Superyacht 'Prana By Atzaro' angeboten wird. Als Teil davon können Sie versteckte Juwelen wie Schnorcheln und Tauchen zwischen berühmten Riffen wie Melissa's Garden genießen und winzige unbewohnte Kalksteininseln erkunden, die von wunderschönen Paradiesvögeln bevölkert werden. In Bezug auf Trends rund um Luxusreisen sagt Mandy Saven, Leiterin der Lebensmittel-, Getränke- und Gastgewerbebranche der Futurismus-Beratungsfirma Stylus in der Reisebranche: „Reisemarken müssen noch mehr„ seltene “Erlebnisse bieten, wenn Luxusreisen immer mehr zum Mainstream werden. Positiver Luxus ist eine Sache.

Nakations

Wellness ist natürlich auf vielfachen Wunsch für 2020 zurückgekehrt, mit einer Reihe von Erlebnisferien, Bootcamps und Fluchten zur Auswahl. "Nakation" jemand? Bereiten Sie sich darauf vor, Ihr Kit auszuziehen, denn nackte Exerzitien und Feiertage nehmen zu - Londons erstes nacktes Restaurant Bunyadi hofft, bald wieder zu eröffnen, und wildes Schwimmen und nackte Yoga-Exerzitien stehen nächstes Jahr auf der Hotlist. Und wenn Sie einen rein pflanzlichen Reiseplan haben, haben wir auf der Weinrebe gehört, dass auch „vegane Hotels“ auf dem Vormarsch sind. Saorsa 1875 wurde im Juni als erstes rein veganes Hotel in Perthshire in der USA eröffnet UK.

Emissionen ausgleichen

Conde Nast Traveller International berichtete kürzlich: „Angesichts der sich abzeichnenden Realität einer Klimakrise müssen Reisende im Jahr 2020 und darüber hinaus alles tun, um die negativen Auswirkungen ihrer Reisen mit positiven Auswirkungen in Einklang zu bringen. Zumindest bedeutet dies, Geld für Projekte im Bereich erneuerbare Energien zu spenden, mithilfe der neuen ethischen Suchmaschine Ecosia Travel Hotels zu buchen (mit Gewinnen Bäume zu pflanzen) und von Positive Luxury zugelassene Marken zu wählen (achten Sie auf das Schmetterlingszeichen, das auf eine Verpflichtung hinweist zur Nachhaltigkeit) wie The Evolved Traveller und Balance Holidays. '

Wir werden uns immer mehr darüber im Klaren, wie wir reisen. In den nächsten zehn Jahren sind sich Reisende einig, dass Züge zunehmend eingesetzt werden (TGV Lyria-Züge, die Fahrten von Paris in die Schweiz durchführen, meldeten kürzlich einen Anstieg der Buchungen um 30%). Elektroflugzeuge werden auch bald den Flugverkehr revolutionieren - bis 2030 wird Easyjet, das mit Wright Electric zusammengearbeitet hat, über eine Flotte von Elektroflugzeugen verfügen, sodass wir alle innerhalb des nächsten Jahrzehnts emissionsfrei fliegen sollten.

Hipster-Kreuzfahrten

Ebenfalls für das nächste Jahr zeichnet sich ein radikal neuer Wandel in der Kreuzfahrtwelt ab. "Hipster Cruises" werden bald auf den glänzenden Reiseseiten auftauchen. Bransons neue Virgin Voyages (die oben abgebildete Rock Star Suite) werden 2020 auf See gehen. Das Jungfernschiff, die 'Scarlet Lady', wurde entwickelt, um die Generationen Y und Z auf eine Weise anzusprechen, wie es noch kein anderes Kreuzfahrtschiff getan hat geschafft zu tun. Es wird von Tom Dixon entworfene Innenräume, ein Tattoo-Studio, Karaoke-Studios, ein Open-Air-Fitnessstudio, einen von Mark Ronson kuratierten Vinyl-Plattenladen, Bars mit Craft Beer und All-Inclusive-Restaurants mit veganen Impossible Burgers und CBD-Cocktails geben.

Kulturelle Zentren

Es reicht nicht mehr aus, nur ein Hotel zu sein - nächstes Jahr dreht sich alles um Erlebnisaufenthalte. In London bietet das Boutique-Hotel The Mandrake regelmäßig ein "Artist in Residence" -Programm an, und auf Ibiza hat das legendäre Rock'n'Roll-Hotel Pikes seinen Status als wahres kulturelles Zentrum anerkannt. Sie veranstalten jedes Jahr ein Literaturfestival, das von Irvine Welsh veranstaltet wird, veranstalten Kunst- und Fotoausstellungen (sowie einige erstaunliche Partys) und haben sogar ihre eigene Pikes Podcast-Reihe von Interviews, die auf Apple oder Spotify heruntergeladen werden können.

Gartenhotels

Der Newt in Somerset startete dieses Jahr inmitten von angelegten Gärten, Wäldern und einer Cyderpresse. Die südafrikanische Schwester Babylonstoren in Kapstadt (ein kapholländisches Gehöft) ist bereits ein fester Favorit für Kenner. Nächstes Jahr werden Gartenbauliebhaber nach Ibiza reisen. Das luxuriöse XNUMX-Sterne-Spa-Hotel Atzaro auf Ibiza hat einen herrlichen XNUMX Hektar großen Bio-Gemüse-, Kräuter- und Obstgarten angelegt. Ein wunderschöner, weitläufiger Gartenbereich (neben einem Spa im Freien), in dem Sie sich entspannen, lesen, an einem Kurs teilnehmen oder ein Bankett im Freien unter freiem Himmel genießen können. Alles, was angebaut wird, wird je nach Jahreszeit am Tisch serviert. In pädagogischen Gartenworkshops können Sie mehr über die Permakultur und die Pflanzenstoffe erfahren, die für die hauseigenen Spa-Produkte angebaut werden.

Und schließlich… Destination Trend-Watch für 2020

Besuchen Sie das Surfparadies Siargao auf den Philippinen oder besuchen Sie die Kaffeefarmen und Nebelwälder in Panama. Weitere beliebte Orte für Reisen 2020 rund um den Globus sind die friesischen Inseln Dänemark, Dakar im Senegal, Salvador in Brasilien, Egadi-Inseln in Sizilien, Quingdao in China, Galway in Irland, Kyoto in Japan und der Libanon. Der Aufstieg des „Zweitstadtreisens“ wird sich ebenfalls abzeichnen - Erkundung weniger bekannter Orte, um den Über-Tourismus zu reduzieren.

Mit Greta Thunburg unter der Flagge der Generation Z sollten sich Luxusreisemarken auch darauf vorbereiten, dass die Kinder ihrer Kunden zunehmend Druck auf ihre Eltern ausüben, verantwortungsbewusst zu reisen. Du hast es hier zuerst gehört!