Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Der Gouverneur von New Mexico belohnt "Billy the Kid"

0a8_424
0a8_424
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

SANTA FE, N.M. – New Mexico Gov. Susana Martinez is offering a reward of $10,000 on the head of William H. Bonney, a.k.a.

SANTA FE, NM - Die Gouverneurin von New Mexico, Susana Martinez, bietet William H. Bonney, auch bekannt als „Billy the Kid“, eine Belohnung von 10,000 US-Dollar an und fordert die Bürger auf, den Bundesstaat New Mexico zu bereisen, um ihn zu finden. Von heute bis September 2011 können Familien diesen legendären US-Gesetzlosen ausfindig machen und die Belohnung im Rahmen der Sommerreise-Aktion „Catch the Kid“ des New Mexico Tourism Department (NMTD) einfordern. Familien in Ehren-Sheriff-Besitzungen haben den ganzen Sommer über Zugang zu exklusiven New Mexico-Reiseangeboten und wöchentlichen Urlaubsgeschenken. Um teilzunehmen, sollten sich Familien online unter www.CatchTheKid.com registrieren.

"'Billy the Kid' bleibt eine der bekanntesten und berüchtigtsten Figuren New Mexikos", sagte Monique Jacobson, Kabinettssekretärin für Tourismus in New Mexico. „Wir bieten eine Belohnung von 10,000 US-Dollar für seine Gefangennahme an, was mit der Inflation der Belohnung von 500 US-Dollar entspricht, die Gouverneur Lew Wallace 1881 angeboten hat.

„Ich ermutige alle, diese Gelegenheit zu nutzen, um in den nächsten 10 Wochen das 'Land der Verzauberung' zu besuchen, um 'The Kid' zu fangen und von erstaunlichen Angeboten, Rabatten und einzigartigen Werbegeschenken zu profitieren, die nur New Mexico bieten kann Angebot."

Um teilzunehmen, können sich Benutzer auf www.CatchTheKid.com anmelden, um ein Posse-Profil zu erstellen. Wenn sie ein Smartphone haben, können sie die Smartphone-App „Catch the Kid“ herunterladen. Wenn nicht, können sie mitspielen, indem sie Bilder neben Hinweisplakaten im gesamten Bundesstaat aufnehmen und auf ihre Profilseite hochladen. Bestimmte Orte in New Mexico werden Hinweise freischalten, die zu Billys Versteck in New Mexico führen. Je mehr Hinweise sie sammeln, desto mehr Informationen erhalten sie darüber, wo, wann und wie „das Kind“ erfasst werden kann. Die erste Gruppe, die „The Kid“ einen Haftbefehl überreicht, gewinnt die Belohnung in Höhe von 10,000 US-Dollar.

Spieler können zusätzliche New Mexico-Reiseangebote freischalten und auf der Reise Preise gewinnen, wenn sie die speziell für dieses Spiel entwickelte Smartphone-App verwenden. Die App ermöglicht es Spielern, Billys Beute zu finden, die in ganz New Mexico in jedem County virtuell platziert und versteckt ist. Spieler können seine Geldsack-Beute sammeln und damit im Online-Bereich der Website „Catch the Kid“ Urlaub, Angebote oder sogar Mahlzeiten online kaufen.

„Das Coolste an dieser Aktion ist, dass wir den gesamten Staat in ein echtes Videospiel verwandeln. Menschen können Beute sammeln, Hinweise erhalten und Preise und Angebote gewinnen, indem sie einfach reisen, um all die erstaunlichen Schätze zu sehen, die New Mexico zu bieten hat. Wo sonst in diesem Sommer können Sie all das erleben, während Sie Ihre Familie auf eine Reise mitnehmen, die sie nie vergessen werden? “ sagte Sekretär Jacobson.

Eine Liste der Reiseangebote, Rabatte und Urlaube, die mit Billys Beute gekauft werden können, finden Sie unter www.CatchTheKid.com.