24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Frankreich Eilmeldungen Lettland Eilmeldungen News Technologie Tourismus Transportwesen Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Airbus rollt das 100. produzierte A220-Flugzeug aus

Airbus rollt das 100. produzierte A220-Flugzeug aus
Airbus rollt das 100. produzierte A220-Flugzeug aus
Geschrieben von Chefredakteur

Airbus hat das 100. A220-Flugzeug, das für einen Kunden hergestellt wurde, während einer Zeremonie am Hauptsitz des Flugzeugprogramms in Mirabel, Kanada, gefeiert. Das Flugzeug, eine A220-300, die für airBaltic in Riga, Lettland, bestimmt ist, verfügt über eine brandneue und komfortable Kabinenaufteilung mit 149 Sitzplätzen und einer modernisierten Lackierung.

Die A220-Familie wird an der Hauptmontagelinie von Airbus in Mirabel und in jüngerer Zeit auch an der zweiten Montagelinie des Programms in Mobile, Alabama, montiert. Die weltweit erste A220 (früher als C-Serie bezeichnet) wurde im Juni 2016 an den Startbetreiber SWISS der A220-100 ausgeliefert.

airBaltic wurde zum Startbetreiber der A220-300, als die lettische Fluggesellschaft vor drei Jahren, am 220. November 300, die Auslieferung der ersten A28-2016 erhielt. Seitdem hat airBaltic das Flugzeug A220-300 zweimal nachbestellt und damit seinen Festauftrag auf 50 erhöht Flugzeuge werden zum derzeit größten europäischen A220-Kunden. Die Fluggesellschaft betreibt jetzt eine Flotte von 20 A220-300-Flugzeugen.

In einem hart umkämpften Markt hat die unübertroffene Treibstoffeffizienz und hervorragende Leistung des Flugzeugs maßgeblich zu airBaltic beigetragen, das eine A220-Flotte als Rückgrat seines neuen Geschäftsplans hat. airBaltic betreibt seine A220-Flotte zu verschiedenen europäischen und russischen Zielen sowie in den Nahen Osten. Derzeit wird der längste Flug auf einer A220 durchgeführt - ein 6.5-stündiger Flug von Riga nach Abu Dhabi.

Die A220 wurde ursprünglich als Bombardier C-Serie entwickelt und ausgeliefert und ist das einzige Flugzeug, das speziell für den Markt mit 100 bis 150 Sitzen gebaut wurde. Es bietet unschlagbare Treibstoffeffizienz und Komfort für Großraumpassagiere in einem Single-Aisle-Flugzeug. Der A220 vereint modernste Aerodynamik, fortschrittliche Materialien und die PW1500G-Getriebeturbofan-Triebwerke der neuesten Generation von Pratt & Whitney, um im Vergleich zu Flugzeugen der vorherigen Generation einen um mindestens 20 Prozent geringeren Kraftstoffverbrauch pro Sitz zu erzielen, zusammen mit deutlich geringeren Emissionen und einem Reduzierter Geräuschpegel. Die A220 bietet die Leistung größerer Single-Aisle-Flugzeuge.

Nahezu 100 A220 sind mit sechs Betreibern auf vier Kontinenten in Betrieb. Ende Oktober 2019 hatte das Flugzeug 530 Festbestellungen von über 20 Kunden weltweit erhalten.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur ist OlegSziakov