Das Flugzeug von Cameroon Airlines wurde während der Landung am Flughafen Bamenda angegriffen

Das Flugzeug von Cameroon Airlines wurde während der Landung auf dem Flughafen von Bamenda angegriffen
Das Flugzeug von Cameroon Airlines wurde während der Landung auf dem Flughafen von Bamenda angegriffen
Geschrieben von Chefredakteur

A Cameroon Airlines (Camair-Co) Passagierflugzeuge gerieten unter Beschuss, als sie sich einem Flughafen in Kameruns volatiler englischsprachiger Region näherten.

Das Flugzeug bereitete sich auf die Landung auf dem Flughafen Bamenda im Nordwesten des Landes vor, als es von bewaffneten Männern angegriffen wurde.

Der Pilot schaffte es, das Flugzeug sicher zu landen und es gab keine Verluste, sagte der Träger in einer Erklärung. "Dank der Tapferkeit des Kapitäns konnte das Flugzeug trotz des Aufpralls auf den Rumpf reibungslos landen", hieß es. Cameroon Airlines bewertet den Schaden am Flugzeug.

Separatistische Aufständische im englischsprachigen Westen Kameruns kämpfen seit 2017 gegen die Armee, um einen abtrünnigen Staat namens Ambazonia zu gründen.

Die Cameroon Airlines Corporation, die unter dem Namen Camair-Co firmiert, ist eine Fluggesellschaft aus Kamerun, die als Flaggschiff des Landes fungiert.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur von Assignment ist Oleg Siziakov