24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Angola Eilmeldungen Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise News Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Angolas Sonair-Fluggesellschaft fliegt keine Boeing 737-700 mehr

Angolas Sonair-Fluggesellschaft fliegt keine Boeing 737-700 mehr
Angolas Sonair-Fluggesellschaft fliegt keine Boeing 737-700 mehr
Geschrieben von Chefredakteur

Angolas SonAir Airline Services, SA, allgemein bekannt als SonAir, stellte die Inlandsflüge mit der Boeing 737-700 ein, die die Flugverbindung zwischen Luanda und den Städten Cabinda, Catumbela (Benguela) und Lubango (Huila) herstellte.

Die Quelle des Unternehmens teilte der Nachrichtenagentur Angop mit, dass das Beechcraft-Flugzeug entgegen der ursprünglichen Entscheidung, die drei Flugzeugflotten (Beechcraft, Boeing und Havilland Canada DHC-6 Twin Otter, nicht mehr in Betrieb) zu beenden, aufgrund von Verpflichtungen zum Betrieb beibehalten wird Transparenz “und für Ölunternehmen.

Ebenso sollten dieselben Flugzeuge weiterhin Reisen nach Cabinda mit sechs Verbindungen anbieten, bis weitere politische Entscheidungen getroffen werden, da die angolanische Fluggesellschaft TAAG die Nachfrage nach diesem Ziel nicht befriedigen kann.

Der Prozess der Schließung von Sonair ist noch nicht abgeschlossen und es müssen die Verträge mit den Ölgesellschaften eingehalten werden.

SonAir in seiner Starrflügelflotte hat zwei Boeings und vier Beechcraft 2Ds in Betrieb sowie ein siebtes Flugzeug in Reserve, war jedoch nur mit zwei Flugzeugen im Einsatz, die am Samstag ihren letzten Flug antreten sollten.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur ist OlegSziakov