Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Air Serbia startet am 11. Dezember erneut Flüge von Istanbul nach Belgrad

Air Serbia startet am 11. Dezember erneut Flüge von Istanbul nach Belgrad
Air Serbia startet am 11. Dezember erneut Flüge von Istanbul nach Belgrad
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Air Serbien wird in der Anfangsphase dreimal pro Woche Flüge nach Istanbul-Belgrad durchführen und die Frequenz bis Ende des Jahres auf viermal pro Woche erhöhen. In den ersten Monaten des nächsten Jahres plant die serbische Fluggesellschaft, die Frequenz auf sieben Mal pro Woche zu erhöhen.

Mit dem Start von Air Serbia bieten derzeit 74 Fluggesellschaften Flüge vom Flughafen Istanbul an.

"Der Start von Flügen zwischen Istanbul und Belgrad durch Air Serbia ist eine gute Nachricht", sagte der CEO und Vorstandsvorsitzende von iGA Airport Operations Kadri Samsunlu in der Erklärung des Unternehmens am Freitag. Er erinnerte daran, dass die Türkei und Serbien neben Tourismusreisen auch ein erhebliches Geschäftspotenzial haben.

Das im Juli 2010 zwischen Ankara und Belgrad unterzeichnete Abkommen zur Liberalisierung der Visumpflicht hat eine Dynamik im türkischen Tourismus ermöglicht, sagte Samsunlu. „2018 besuchten mehr als 100,000 Türken Serbien und die Türkei und nahmen im selben Jahr über 200,000 serbische Besucher auf“, sagte er weiter. „Wir gehen davon aus, dass die Passagierzahlen zwischen der Türkei und Serbien nach dem Start der Flüge mit Air Serbia weiter steigen werden.

iGA begrüßt die zunehmende Zahl ausländischer Fluggesellschaften, die vom Flughafen Istanbul aus fliegen, fügte Samsunlu hinzu. „Wir wollen einer der Flughäfen werden, die in kürzester Zeit mehr als 100 Fluggesellschaften anbieten. Wir möchten eine vorrangige Wahl für globale Fluggesellschaften werden, da der Flughafen Istanbul die Luftverkehrsregeln neu gestaltet und den Sektor prägt “, sagte er.