Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Elton John kehrt zum Caesars Palace zurück

0a8_880
0a8_880
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

LAS VEGAS - Der weltbekannte Sänger, Songwriter und Performer Elton John kehrte mit seiner brandneuen Show „The Million Dollar Piano“ triumphierend ins Colosseum im Caesars Palace zurück. Das vollendete sho

LAS VEGAS - Der weltbekannte Sänger, Songwriter und Performer Elton John kehrte mit seiner brandneuen Show „The Million Dollar Piano“ triumphierend ins Colosseum im Caesars Palace zurück. Der vollendete Showman begeisterte das Publikum am Eröffnungsabend mit einer spektakulären Produktion mit seinen beliebtesten Hits. Im Mittelpunkt der Aufführung steht das gleichnamige Klavier der Show, ein Wunderwerk der Technik mit mehr als 68 von Yamaha erstellten LED-Videobildschirmen.

Eltons Rückkehr zum Caesars Palace markiert den Beginn einer dreijährigen Residenz im Colosseum und seine zweite als Headliner des Caesars Palace. Er wird von seiner Band begleitet, zu der Davey Johnstone an der Gitarre, Bob Birch am Bass, John Mahon am Schlagzeug, Nigel Olsson am Schlagzeug und Kim Bullard am Keyboard mit einem besonderen Auftritt des Schlagzeugers Ray Cooper gehören.

Fast vier Jahre in der Herstellung, ist das hochmoderne Klavier die perfekte Begleitung zu Eltons größten Hits, die Bilder zeigen, die die Fanfavoriten des Entertainers wie "Benny and the Jets", "Rocket Man", "Saturday Night" und "Saturday Night" ergänzen "Kreis des Lebens." Das Klavier bietet ein skurriles, einzigartiges Unterhaltungserlebnis. Es wiegt fast 3,200 kg und ist das Gehirn von Elton, dem 29-jährigen Yamaha-Industriedesigner Akie Hinokio und dem Veteranen der Musikindustrie Chris Gero, Yamaha Artist Vizepräsident für Dienstleistungen.

Mark Fisher und Patrick Woodroffe vervollständigen das Designteam der Show. Fisher, bekannt für sein Design von Pink Floyds „The Wall“ und seine Arbeit bei der Gestaltung der Eröffnungs- und Abschlusszeremonien der Olympischen Spiele 2008 in Peking, ist der Mastermind hinter dem beeindruckenden Set der Show. Woodroffe konzipierte und gestaltete das beeindruckende Lichtdisplay, das das Set und das Klavier perfekt ergänzt. Woodroffe ist am bekanntesten für seine Arbeit mit den Rolling Stones, Bob Dylan und Depeche Mode sowie für seine Arbeit mit Martin Scorsese am Rolling Stones-Feature „Shine A Light“.

Im April 2009 absolvierte Elton eine äußerst erfolgreiche fünfjährige Residenz im Caesars Palace mit dem von der Kritik gefeierten „The Red Piano“. Ursprünglich für 75 Shows über einen Zeitraum von drei Jahren gebucht, war die Nachfrage der Zuschauer nach „The Red Piano“ so überwältigend, dass das Engagement über einen Zeitraum von fünf Jahren auf insgesamt 241 Shows verlängert wurde.

Aufgrund der überwältigenden Nachfrage nach der Eröffnung von „The Million Dollar Piano“ sind jetzt zusätzliche Showdaten erhältlich. Begrenzte VIP-Tickets sind an der Caesars Palace Box Office erhältlich.

Die Aufführungstermine für 2012, die jetzt für „The Million Dollar Piano“ zum Verkauf stehen, umfassen:

Februar 9-11, 2012

14 Februar 2012

Februar 16-18, 2012

Showtime ist 7:30 Uhr