Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Gästeeintrag USA

5 Folgen von Trunkenheit am Steuer

Verkehrsstopp
Autofahrer versucht, eine gerade Linie zu gehen, während ein Polizist zuschaut.
Geschrieben von Herausgeber

Im Straßenverkehr müssen Sie für Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer wachsam und urteilsfähig sein. Das Fahren unter Alkoholeinfluss, allgemein bekannt als DUI, beeinträchtigt diese Notwendigkeit jedoch erheblich. Alkohol ist eine der Substanzen, die zu DUIs beitragen. 

Verkehrsstopps erfolgen zufällig und tragen zur Erhöhung der Fahrsicherheit bei. Wenn ein Polizeibeamter Sie unter Alkoholeinfluss feststellt, wird dies daher in Ihre Akte aufgenommen, und eine Wiederholungsstraftat kann Ihnen schwerwiegendere Probleme bereiten. 

Abhängig von Ihrem Standort kann eine DUI-Aufzeichnung für eine beträchtliche Zeit in Ihrer Akte sein. Sie können die Dauer überprüfen, indem Sie die Informationsseiten Ihrer örtlichen Strafverfolgungsbehörden besuchen. Wenn Sie sich beispielsweise in Kalifornien befinden, ist eine Schnellsuche „DUI-Rekord Kalifornien ' kann Ihnen Websites geben, auf die Sie verweisen können. 

Folgen von Trunkenheit am Steuer

Während Sie ein oder zwei Gläser Wein als unbedenklich betrachten, stufen die Verkehrsgesetze es immer noch als Hindernis für sicheres Fahren ein. Daher sollte der Ausdruck „Einen für die Straße mitnehmen“ nicht Ihre Anlaufstelle sein, wenn Sie beabsichtigen zu fahren. Oder wenn es nicht anders geht, können Sie andere Mittel finden, um an Ihr Ziel zu gelangen (z. B. ein Taxi oder einen Mitfahrdienst). 

Abgesehen von möglichen rechtlichen Verfahren hat betrunkenes Fahren andere nachteilige Folgen. Nachfolgend sind einige dieser Folgen aufgeführt. Der Umfang kann je nach Ihrer Gerichtsbarkeit und der Schwere der Straftat variieren. 

  1. Verbüßung einer Gefängnisstrafe

Verschiedene Gerichtsbarkeiten klassifizieren betrunkenes Fahren auf verschiedene Weise. Die meisten merken jedoch an, dass Sie als DUI-Vergehen gelten, wenn Sie die Kontrolle über ein Kraftfahrzeug haben, während Sie sich an einem öffentlichen Ort aufhalten. Ein öffentlicher Raum kann jeder Ort sein, der der Öffentlichkeit zugänglich ist, beispielsweise eine Straße oder ein Parkplatz. Dazu gehört auch ein öffentlich zugänglicher privater Bereich, beispielsweise ein Einkaufszentrumparkplatz. 

Darüber hinaus bedeutet die Kontrolle über das Fahrzeug, dass Sie auf dem Fahrersitz sitzen, die Schlüssel in der Hand haben und die Absicht haben zu fahren. Die Haftstrafe für eine Trunkenheit am Steuer ist unterschiedlich. Beispielsweise kann ein DUI auf einem Parkplatz leichter sein als auf der Straße. Es steht jedoch den Gerichten frei, die Frist je nach gesetzlichen Vorgaben zu verlängern oder zu verkürzen. 

Junger Mann wird während der Fahrt von Polizisten angehalten

Darüber hinaus kommen weitere Umstände hinzu. Ein Wiederholungstäter stellt eine härtere Strafe dar als ein Ersttäter. Auch der Alkoholgehalt in Ihrem System spielt eine Rolle. Ob Sie über oder unter der erlaubten Alkoholgrenze waren, kann Ihre Gefängniszeit bestimmen. An einigen Orten können Sie mit einer Geldstrafe und einer Gefängnisstrafe rechnen, selbst wenn Sie ein Ersttäter sind. 

  1. Aussetzung Ihres Führerscheins

Neben der Verbüssung einer Gefängnisstrafe kann ein Gericht von seinem Mandat Gebrauch machen, Ihnen für eine beträchtliche Zeit das Fahren zu verbieten. Diese kann zwischen zwei Monaten und drei Jahren liegen. Faktoren wie Wiederholungstäter, ein bestehender Gerichtsbeschluss für ein ähnliches Verbrechen, Kaution, die Anwesenheit von Passagieren oder das Ausmaß Ihrer Beteiligung an dem Unfall können die Schwere der Strafe bestimmen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Ihre Lizenz vollständig widerrufen werden kann, wenn die Gerichte feststellen, dass Sie ein Serientäter sind. Somit sind Sie überhaupt nicht verkehrsfähig.

  1. Höhere Versicherungsprämien

Wenn Ihre Lizenz eine Aufzeichnung von hat gefährliches oder betrunkenes Fahren, würde Ihre Versicherungsgesellschaft wahrscheinlich Ihre Prämiengebühren entsprechend der Anzahl der von Ihnen begangenen Straftaten erhöhen. Daher werden Sie auf Raten stoßen, die höher sind als die eines „sicheren“ Fahrers.

  1. Körperverletzung, Behinderung oder Verlust des Lebens 

Da durch den Alkoholkonsum eine erhebliche Beeinträchtigung vorliegt, verkürzt sich Ihre Reaktionszeit. Darüber hinaus nehmen auch Ihre Sehkraft und Ihr Urteilsvermögen ab. Daher treffen Sie möglicherweise nicht die richtige Entscheidung in Bezug auf Kurven, Bremsen und andere Fahrzeugsteuerungen. 

Mit diesen Beeinträchtigungen können Sie leicht einen Unfall verursachen, der anderen schwere Schäden zufügen kann. Manchmal können sich diese Unfälle als tödlich erweisen. Daher ist es wichtig zu vermeiden, sich hinter das Steuer zu setzen, unabhängig davon, ob Sie die gesetzlichen Grenzwerte überschreiten oder unterschreiten.

  1. Sachschäden

Eine betrunkene Fahrsituation kann zu Unfällen unterschiedlichen Ausmaßes führen. Die Folgen dieser Unfälle sind jedoch Sachschäden. Diese Schäden können Fahrzeuge anderer Verkehrsteilnehmer, Gebäude am Straßenrand, Laternenpfähle und andere Straßeninstallationen sein. 

All diese Schäden können Ihnen in Rechnung gestellt werden, insbesondere wenn Sie schuld sind. Einige Bundesstaaten in den USA erlauben Ansprüche auf Strafschadenersatz wenn Sie für schuldig befunden werden, den Unfall verursacht zu haben. Diese Staaten erlauben keine Versicherung, die Haftung zu tragen; Daher kann es für Sie unglaublich kostspielig sein.

Conclusion

Abhängig von Ihrem Bundesstaat oder Land werden DUIs möglicherweise mit anderen Begriffen bezeichnet. Beeinträchtigtes Fahren, Fahren unter Alkoholeinfluss oder Fahren unter Trunkenheit bedeuten dasselbe. Die Gesetze für DUIs sind jedoch mehr oder weniger ähnlich. Die oben genannten Folgen sind einige der Folgen von Trunkenheit am Steuer. 

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...