Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

American Airlines und Etihad Airways erweitern das Vielfliegerabkommen

0a8_47
0a8_47
Geschrieben von Herausgeber

FORT WORTH, Texas – American Airlines and Etihad Airways, the Abu Dhabi-based national airline of the United Arab Emirates, today announced they will offer passengers the opportunity to redeem frequen

FORT WORTH, Texas - American Airlines und Etihad Airways, die in Abu Dhabi ansässige nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, gaben heute bekannt, dass sie Passagieren die Möglichkeit bieten werden, Vielfliegermeilen auf Flügen einzulösen, die in den Netzen des jeweils anderen gebucht wurden.

Ab heute können Mitglieder des amerikanischen AAdvantage®-Programms und des Etihad Airways Etihad Guest-Vielfliegerprogramms Meilen auf berechtigten American Airlines-Flügen und berechtigten Etihad Airways-Flügen einlösen. Dies folgt auf die Ankündigung vom 1. Juni, dass die Fluggesellschaften den Passagieren erlauben würden, Meilen in ihren jeweiligen Netzen zu sammeln.

Das seit August 2009 bestehende Codeshare-Abkommen zwischen Etihad und American bietet ein kombiniertes Codeshare-Netzwerk mit mehr als 50 Zielen weltweit.

"Etihad war ein geschätzter Partner von American Airlines, und diese erweiterte Beziehung bietet unseren Kunden noch mehr Möglichkeiten beim Einlösen von Vielfliegermeilen sowie mehr Reisemöglichkeiten in Städte im Nahen Osten", sagte Maya Leibman, Präsidentin des AAdvantage Loyalty Program.

"Wir freuen uns, den geschätzten Mitgliedern des Etihad Guest- und AAdvantage-Programms umfassende" Earn and Burn "-Optionen anbieten zu können", sagte Peter Baumgartner, Chief Commercial Officer von Etihad Airways. „Codeshare und Vielfliegerpartnerschaften wie die mit American sind entscheidend für den Erfolg von Etihad als junge und wachsende Fluggesellschaft. Durch diese Vereinbarung können wir unsere Reichweite für unsere treuen Gäste weit über die Ziele hinaus erweitern, die wir direkt bedienen, und den Gästen unserer Partner erweiterte Dienstleistungen anbieten. “