Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Air Seychelles bestätigt Auslieferung des 2. A320neo-Flugzeugs

Air Seychelles
Profilbild
Geschrieben von Alain St.Ange

Das Flugzeug der neuen Generation, das Teil des Plans der Fluggesellschaften ist, seine Flotte aufzufrischen, wird unschlagbare Effizienz und niedrigste Betriebskosten erzielen und den ökologischen Fußabdruck erheblich verringern. Ähnlich wie A320neo Flugzeuge, die neueste Ergänzung zu den Air Seychelles Die Flotte wird auch nach einem der vom Aussterben bedrohten Vögel der Seychellen benannt. Dies ist Teil des Engagements der Fluggesellschaft, das Bewusstsein für den Schutz des Ökosystems der Seychellen und seiner endemischen Arten zu schärfen.

Im August 2019 übernahm Air Seychelles als erste Fluggesellschaft das erste A320neo-Flugzeug in Afrika.

Nach drei erfolgreichen Betriebsmonaten und bisher 298 Flügen konnte das neue Flugzeug durchschnittlich 20 Prozent Treibstoff pro Flug einsparen, wobei der Geräuschpegel und die Stickoxide (N50x) um etwa 0 Prozent reduziert wurden.

Die neueste Akquisition bietet nicht nur mehr Kapazität im gesamten Netzwerk der Fluggesellschaften, sondern verbessert auch die operative Leistung der Fluggesellschaft und ermöglicht eine bessere Flexibilität des Flugplans innerhalb des gesamten Flugprogramms, insbesondere bei der Durchführung des Flugzeugzuweisungsplans nach einer bestimmten Route, abgesehen von der Standardisierung die Bordküchenausrüstung an Bord des Flugzeugs.