24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Reise-Nachrichten brechen Äthiopien Eilmeldungen News Sicherheit Aktuelle Nachrichten aus dem Südsudan Technologie Reiseziel-Update Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Ethiopian Airlines startete bei schlechtem Wetter und rutschte von der Landebahn

Ethiopian Airlines stürzte ab, ohne dass Verletzungen gemeldet wurden
et3
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Ethiopian Airlines Flug ET357 von Juba nach Addis Abeba am Dienstag und hatte eine Landebahnexkursion einen Startversuch um 17.15 Uhr am Juba International Airport im Südsudan. Glücklicherweise sind alle 21 Passagiere und Besatzungsmitglieder an Bord des Fluges der äthiopischen Fluggesellschaften ohne Verletzungen weggegangen und wurden heute Morgen auf einen anderen Flug umgebucht.

Der internationale Flughafen Juba liegt 5 km nordöstlich des zentralen Geschäftsviertels der Stadt am westlichen Ufer des Weißen Nils. Die Stadt und der Flughafen befinden sich im südsudanesischen Bundesstaat Jubek. Juba ist die Hauptstadt und größte Stadt des Südsudan.

Der Kapitän der Ethiopian Airlines Bombardier Dash-8 Q400 entschied sich für den Start bei schlechtem Wetter, was es schwierig machte, die Landebahn zu sehen.

Ethiopian Airlines ist Mitglied der Star Alliance.

Alle 21 Passagiere und Besatzungsmitglieder an Bord der äthiopischen Fluggesellschaft, die gestern Abend von der Landebahn gerutscht sind, wurden heute Morgen auf einen anderen Flug umgebucht. “

Ethiopian Airlines hat in den letzten zwei Jahren eine Reihe von Unfällen erlebt.
30 DHC, 2018 Todesfälle;
10-Mar-2019 737 Max, 157 Todesfälle.
9-Okt-2019 Motorbrand, keine Todesfälle
10-Dec-2019 Landebahnausflug: keine Verletzungen

In den letzten Jahren sind im vom Krieg heimgesuchten Südsudan mehrere Abstürze aufgetreten.
Weitere Neuigkeiten zu Ethiopian Airlines: https://www.eturbonews.com/?s=%22Ethiopian+Airlines%22

Ethiopian Airlines stürzte ab, ohne dass Verletzungen gemeldet wurden

Ethiopian Airlines stürzte ab, ohne dass Verletzungen gemeldet wurden

 

 

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.