Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Frohe Chrismukkah! Israel Tourismus läutet 2020 mit neuen Hotels und Flügen ein

Frohe Chrismukkah! Israel Tourismus läutet 2020 mit neuen Hotels und Flügen ein
Israel Tourismus läutet 2020 mit neuen Hotels und Flügen ein
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Die festliche Jahreszeit ist da und da sich Chanukka und Weihnachten in diesem Jahr überschneiden, werden Reisende bei ihrem Besuch mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis haben Israel während der Ferien.

In diesem Jahr findet in der Altstadt Jerusalems der jährliche Weihnachtsmarkt statt, der eine festliche Atmosphäre mit Lichtern und Dekorationen schafft, die die ganze Familie genießen wird. Die Gassen der Altstadt werden mit Dekorationen, Weihnachtsbäumen und sogar dem Haus des Weihnachtsmanns gefüllt sein. In Tel Aviv veranstaltet die Stadt ihren jährlichen Weihnachtsmarkt in Jaffa mit Live-Unterhaltung und einer Parade zum Weihnachtstag.

Es werden auch verschiedene Chanukka-Touren angeboten, die die Gäste auf einem von Menora beleuchteten Weg durch die Straßen von Nachlaot und der Altstadt von Jerusalem führen. Diejenigen, die an der zweistündigen Tour teilnehmen, besuchen das Jaffa-Tor, die Gassen des Jüdischen Viertels, die goldene Menora, die Klagemauer und die offizielle Jerusalemer Chanukka-Menora.

Neu in dieser Weihnachtszeit sind die kostenlosen Shuttles zwischen Jerusalem und Bethlehem, die das israelische Tourismusministerium sowohl an Heiligabend als auch am Weihnachtstag anbietet. Das Ziel erwartet mehr als 165,000 treue Reisende aus der ganzen Welt, die diese Städte für religiöse Pilgerreisen besuchen. Die kostenlosen Busse bringen Reisende von Jerusalem zur Geburtskirche in Bethlehem.

Mit steigenden Tourismuszahlen im Laufe des Jahres 2019 entwickelt Israel neue Tourismusangebote, Hoteleröffnungen, Tagungen und Incentive-Programme sowie mehr Flüge, auf die sich Reisende freuen können.

KOSTENLOSER SAMSTAGSBUS-SERVICE IN TEL AVIV

• Tel Aviv startete während des Sabbats eine kostenlose Samstagsbusverbindung, um Touristen und Besuchern einen einfachen Transport durch die Stadt zu ermöglichen, als es an diesem Tag zuvor keine öffentlichen Verkehrsmittel gab. Das neue Wochenendtransportnetz verbindet die angrenzenden Städte Ramat HaSharon, Giv'atayim und Kiryat Ono mit Tel Aviv-Yafo.

ERÖFFNUNGEN UND RENOVIERUNGEN DES HOTELS

• Das israelische Tourismusministerium hat in Jerusalem einen städtischen Campingplatz eingerichtet, der Touristen und Einheimischen ab Frühjahr 2020 ein Campingerlebnis über Nacht mit Blick auf die Altstadt ermöglicht. Als erster Campingplatz in der Hauptstadt ist die First Station zu Fuß erreichbar Verbindung, Stadt Davids und die Klagemauer. In Vorbereitung auf die Eröffnung wurde der Friedenswald restauriert und die Infrastruktur aktualisiert, um neue Wege, Beleuchtungs- und Strominfrastruktur, Toiletten, Beobachtungspunkte, Freizeiteinrichtungen und Picknicktische zu schaffen.

• Mandarin Oriental plant, bis Ende 2023 ein neues Hotel und Residenzen in Tel Aviv zu errichten. Das Hotel wird 225 Zimmer umfassen, davon 44 Suiten, fünf Restaurants und Bars, einen Außenpool, einen Poolclub, ein Fitnesscenter und dessen Unterschrift Spa im Mandarin Oriental. Darüber hinaus werden die Residenzen 230 Einheiten mit speziellen Einrichtungen und Zugang zu allen Annehmlichkeiten des Hotels bieten. Das Anwesen wird auf einem spektakulären Anwesen am Wasser errichtet, das sich in der Nähe der lebhaften Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und des Nachtlebens der Stadt befindet.

• Nobu Tel Aviv soll 2020 auf dem Rothschild Boulevard eröffnet werden, einem zentralen Ort, an dem Reisende die Radwege, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und das Theater der Region erkunden können. Das Hotel verfügt über 38 Zimmer, einen großen Garten, ein Fitnesscenter, einen Pool und eine private Dachterrasse sowie ein legendäres Nobu-Restaurant.

• Die Hotelgruppe MEININGER kündigte ihr erstes Hotel in Israel an, das 2024 in Tel Aviv eröffnet werden soll. Das Hotel kombiniert die besten Eigenschaften eines Hotels und einer Jugendherberge und bietet 210 Zimmer mit einer Auswahl von zwei bis sechs Betten pro Zimmer.

• Die mit Spannung erwartete Wiedereröffnung des Mizpe Hayamim Hotels in Galiläa, das Teil der Isrotel-Kette ist, ist für Mittwoch, den 15. Januar 2020 geplant. Die Renovierungsarbeiten wurden von Grund auf durchgeführt, einschließlich der Zimmer, Suiten und des weltberühmten Spas . Reisende werden besonders den vielfältigen Bio-Bauernhof des Hotels lieben, der sein Restaurantkonzept vom Hof ​​bis zum Tisch liefert.

• Isrotel wird 163 das Kedma Hotel mit 2020 Zimmern in Sde Boker eröffnen. Das Hotel bietet eine Oase für Familien und Touristen, die Israels aufregende Negev-Wüste entdecken möchten. Das Hotel verfügt über ein authentisches israelisches Restaurant, ein Spa mit türkischem Bad, einen Fitnessraum und Loungebereiche im Freien.

• easyHotel, die kostengünstige Hotelmarke von easyJet, hat angekündigt, bis 667 drei Hotels und insgesamt 2022 Zimmer in Tel Aviv zu eröffnen.

AIRLINE-UPDATES

• Im Mai 2020 wird Delta Airlines ihre Flüge von JFK nach TLV von täglich auf zweimal täglich verdoppeln.

• Im Jahr 2020 wird El Al Airlines die Häufigkeit ihrer Flüge von Toronto von dreimal pro Woche auf fünfmal pro Woche erhöhen. Darüber hinaus hat Air Canada ihre Frequenz bereits von Toronto auf sechs Flüge pro Woche erhöht, was die Stärke und den Wert des kanadischen Marktes zeigt.