Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Guam-CNMI Visa Waiver Forum auf Guam

govcalvo
govcalvo
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

TUMON, Guam - Das Department of Homeland Security hat letzte Woche russischen Besuchern die Erlaubnis zur Bewährung von Visa erteilt, nach Guam zu kommen.

TUMON, Guam - Das Department of Homeland Security hat letzte Woche russischen Besuchern die Erlaubnis zur Bewährung von Visa erteilt, nach Guam zu kommen. Die Bewährungsbehörde ermöglicht es Touristen, die Insel von Fall zu Fall ohne Visum zu betreten. Russische Touristen dürfen Guam bis zu 45 Tage lang besuchen, ein Zeitplan für die Umsetzung des Programms wurde jedoch nicht bekannt gegeben.

Diese Ankündigung war eine willkommene Nachricht für Branchenführer, die sich zu einem Guam-CNMI-Forum zur Befreiung von der Visumpflicht versammelten, das am Dienstag im Hyatt Regency Guam stattfand. Diskussionsteilnehmer aus Regierung, Reisegewerbe und Gastgewerbe wurden eingeladen, wertvolle Informationen über das vierjährige Streben der Region nach einer vollständigen Befreiung von der Visumpflicht für chinesische und russische Besucher auszutauschen. Das Guam Visitors Bureau (GVB) organisierte die Veranstaltung im Rahmen seiner laufenden Bemühungen, eine Befreiung von der Visumpflicht zu verwirklichen.

Der Gouverneur von Guam, Edward Baza Calvo, sprach die Interessengruppen an und wies darauf hin, dass Guam der ostasiatisch am nächsten gelegene amerikanische Boden ist. "Wenn Sie China, Japan, Korea und andere ostasiatische Staaten zusammenlegen, haben Sie 1.7 Milliarden Menschen mit Volkswirtschaften, die ein Wachstum von 7 Prozent verzeichnen", sagte Calvo.

Laut einem Bericht des Chief Policy Advisor des Gouverneurs Arthur Clark hat Guam viel von einem Programm zur Befreiung von der Visumpflicht zu profitieren. Eine konservative Prognose lautet, dass die Regierung von Guam im Jahr 144.5 zusätzliche Nettojahreseinnahmen in Höhe von 2011 Millionen US-Dollar (in 2020 US-Dollar) erzielen wird. Allein China würde 138.5 Millionen US-Dollar für diesen Anstieg ausmachen, was einer Steigerung des Jahresumsatzes von Guam um 21 Prozent entspricht.

Branchenführer gehen davon aus, dass diese neue Bewährungsbehörde zu einer formellen Befreiung von der Visumpflicht führen wird, und hoffen auf eine Befreiung von der Visumpflicht in China vor den nächsten Präsidentschaftswahlen. Die Verantwortlichen stimmten auch einem „Team Guam“ -Ansatz für das Problem in Washington zu. Guams US-Kongressabgeordnete Madeleine Bordallo war eine lautstarke Befürworterin der Befreiung von der Visumpflicht, was sie zu einer ihrer wichtigsten Prioritäten in der Gesetzgebung macht.

GVB-Vorstandsmitglied Bruce Kloppenburg sagte, dass China in den nächsten 45 Jahren 10 neue Flughäfen schaffen werde. Die Welttouristenorganisation berichtet, dass China bis 100 voraussichtlich 2020 Millionen Reisende haben wird, was einem Anstieg von 20 Millionen entspricht. Japan hat nur 16 Millionen ausgehende Reisende pro Jahr.

Laut dem Bericht von Euromonitor International folgt Russland China mit einem Anstieg von fast 12 Millionen neuen Hinreisen.

Die russische Reiseveranstalterin Natalia Bespalova von Guam Voyage sagte, dass russische Touristen Luxusunterkünfte an einem warmen und freundlichen Ort suchen und oft 2 bis 3 Wochen Urlaub machen. Michael Ysrael, Vorstandsvorsitzender der Guam International Airport Authority, sagte, dass russische Touristen zunehmend vom Typ FIT sind - frei und unabhängig - anstatt über ein Reisebüro zu gehen. Er fügte hinzu: „Wenn Sie in Richtung einer FIT vermarkten, sind dies einzelne Reisende - alles ist viel persönlicher. Die Dollars sind viel größer. “

"Die Bewährung für die Befreiung von der Visumpflicht für Russland ist ein Schritt in die richtige Richtung, aber alle Beteiligten drängen immer noch auf die Befreiung von der Visumpflicht für China, was enorme Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft haben wird", sagte Joann Camacho, General Manager des GVB, "eine Befreiung von der Visumpflicht für China." wird sich auch positiv auf das Reisen auf dem US-amerikanischen Festland auswirken, da Guam das nächstgelegene US-Reiseziel zu Asien und ein Tor nach Nordamerika ist. “

In diesem Kalenderjahr hat Guam 6,375 chinesische Besucher empfangen, eine Steigerung von 50.2 Prozent gegenüber 2010.

Zu den Sponsoren der Veranstaltung zählen United Airlines, die Sorensen Media Group, KUAM, Isla 63, i94, Channel 11, Shooting Star Productions, die DFS Galleria Guam, die chinesische Handelskammer von Guam, Guam Premier Outlets, Pacific Daily News und Marianas Variety.