Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Die Finalisten des World Travel and Tourism Council werden bekannt gegeben

wttc 2012 Auszeichnungen
wttc 2012 Auszeichnungen
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

Der World Travel & Tourism Council (WTTC) hat gerade die zwölf Finalisten für die Tourism for Tomorrow Awards 2012 bekannt gegeben.

Der World Travel & Tourism Council (WTTC) hat gerade die zwölf Finalisten für die Tourism for Tomorrow Awards 2012 bekannt gegeben. Die Auszeichnungen sind eine der höchsten Auszeichnungen in der globalen Reise- und Tourismusbranche und würdigen nachhaltige Tourismusleistungen bei Unternehmen und Reisezielen im gesamten Spektrum der Branche.

Da nachhaltige Tourismuspraktiken weltweit zunehmend an Dynamik gewinnen, legen Organisationen und Reiseziele die Messlatte für Best Practices auf ein neues Niveau. Die Finalisten der Tourism for Tomorrow Awards aus fünf Kontinenten, darunter Afrika, Europa, Asien, Nordamerika und Südamerika, wurden aufgrund ihrer herausragenden Leistungen in vier Kategorien aus über 4 Ländern ausgewählt.

Die diesjährigen Finalisten der Tourism for Tomorrow Awards 2012 sind:

DESTINATION STEWARDSHIP (gesponsert von Tauck & Partners)

Die Teilnehmer haben erfolgreich ein nachhaltiges Tourismusprogramm auf Zielebene verwaltet, das soziale, kulturelle, ökologische und wirtschaftliche Vorteile sowie das Engagement mehrerer Interessengruppen umfasst. Finalisten sind:

- Ziel Røros, Norwegen
- Misool Eco Resort, Indonesien
- Tanabe City, Japan

GLOBAL TOURISM BUSINESS

Die Leistungen der Marktteilnehmer, die internationale Unternehmen mit mindestens 500 Mitarbeitern vertreten, verbinden den Unternehmenserfolg mit nachhaltigen Prinzipien und Praktiken. Finalisten sind:

- Banyan Tree Hotels & Resorts, Singapur
- REI Adventures, USA
- Wildnis, Südafrika

CONSERVATION

Die Teilnehmer haben einen direkten und greifbaren Beitrag zum Schutz der Natur geleistet, einschließlich des Schutzes der Tierwelt, der Erweiterung und Wiederherstellung des natürlichen Lebensraums und der Unterstützung des Schutzes der biologischen Vielfalt. Finalisten sind:

- Cheli & Peacock, Kenia
- Inkaterra Peru, Peru
- NamibRand Safaris: Wolwedans Collection, Namibia

GEMEINSCHAFTSVORTEIL

Die Teilnehmer kommen direkt der lokalen Bevölkerung zugute, unterstützen die Entwicklung der Gemeinschaft und fördern das kulturelle Erbe. Finalisten sind:

- Saunders Hotel Group, USA
- Soria Moria Boutique Hotel, Kambodscha
- Das Thailand Community Tourism Based Institute, Thailand

Die Finalisten wurden von einer internationalen Jury unabhängiger Richter unter der Leitung von Costas Christ, Vorsitzender der Richter, und einem international anerkannten Experten für nachhaltigen Tourismus ausgewählt. In der ersten Phase eines umfassenden dreistufigen Bewertungsprozesses wählten die Juroren ausgewählte Preiseinträge aus, die den Schutz des natürlichen und kulturellen Erbes am besten demonstrieren, den Menschen vor Ort soziale und wirtschaftliche Vorteile bieten und umweltfreundliche Maßnahmen sowie andere Faktoren ergreifen .

Die zweite Phase der Bewertung, die unter solchen Tourismuspreisen einzigartig ist, umfasst eine Bewertung jedes Finalisten vor Ort, um eingehende Bewertungen vorzunehmen und ein umfassendes Bild der Organisationen und Unternehmen in der Praxis zu erhalten.

David Scowsill, Präsident und CEO von WTTC, sagte: „Reisen und Tourismus können positive Vorteile für den Planeten und die lokale Bevölkerung haben, indem sie die Erhaltung unseres natürlichen, kulturellen und historischen Erbes fördern und die Stärkung und Wiederbelebung der Gemeinschaft unterstützen. Glücklicherweise sind immer mehr Unternehmen und Reiseziele führend bei der Demonstration solcher Praktiken.
Seit vielen Jahren tragen unsere Tourism for Tomorrow Awards dazu bei, diese Projekte, Initiativen und Aktivitäten zu präsentieren, die die Tourismusbranche bereits durchführt. Herzlichen Glückwunsch an unsere zwölf Finalisten, die die Flagge für nachhaltige Praktiken in unserer eigenen und in anderen Branchen tragen. “
Costas Christ sagte: „Eines Tages werden keine Auszeichnungen mehr erforderlich sein, um diejenigen Reise- und Tourismusunternehmen anzuerkennen, die umweltfreundlich sind, die biologische Vielfalt schützen und zum sozialen und wirtschaftlichen Wohl der lokalen Bevölkerung beitragen. Alle Reise- und Tourismusunternehmen werden auf diese Weise in einer neuen und umweltfreundlicheren Weltwirtschaft agieren. Bis dahin ist es eine große Freude - und eine echte Inspiration -, den diesjährigen Finalisten der Tourism or Tomorrow Awards zu gratulieren, die dazu beitragen, den Weg in eine Entwicklung dieser Branche zu weisen, in der die Sorge um Menschen, Planeten und Profit im Vordergrund steht Teil des Neugeschäfts. “

Das Winner Selection Committee setzt sich aus Medien, Regierung, gemeinnützigen Organisationen und dem privaten Sektor zusammen. Neben Costas Christ sind die Richter des Winner Selection Committee 2012 Hon. Herr Marthinus van Schalkwyk, Tourismusminister, Südafrika; SE Sergio Díaz-Granados, Minister für Handel und Tourismus, Kolumbien; Fiona Jeffery, Vorsitzende des World Travel Market & Just A Drop; und Keith Bellows, Chefredakteur von National Geographic Traveller.

Gewinner und Finalisten werden auf dem jährlichen WTTC Global Summit, der dieses Jahr vom 16. bis 19. April in Sendai / Tokio, Japan, stattfindet, anerkannt. Die Teilnehmer des Gipfels werden im Rahmen der offiziellen Eröffnungsfeier und des Begrüßungsdinners am 17. April in Tokio die Gewinner jeder Preiskategorie herausfinden.

Die Tourism for Tomorrow Awards werden in Zusammenarbeit mit Travelport und der Conservation Foundation der Travel Corporation organisiert.