Fluggesellschaften Flughafen Reise-Nachrichten brechen Jordan Eilmeldungen News Reiseziel-Update Travel Wire-News

Queen Alia International Airport sagt Tikram zu Emirates VIP-Passagieren

ekamm
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Der Queen Alia International Airport (QAIA) in Amman bietet einen Premium-Service für Passagiere, die mit ihrer nationalen Fluggesellschaft Royal Jordanian Airlines reisen. Es heißt Tikram-Service

Bei Tikram For Airport Services ist es die Mission, Passagiere in Jordanien willkommen zu heißen und ihnen einen Vorgeschmack auf jordanische Großzügigkeit, Gastfreundschaft und Wärme zu geben, sobald Sie landen.

"Tikram" bedeutet "Sie werden mit Großzügigkeit und Gastfreundschaft behandelt" (wenn Sie als Antwort auf eine Anfrage verwendet werden) oder "Sie sind willkommen" (wenn Sie als Antwort auf ein "Danke" verwendet werden).

Emirates ist dafür bekannt, den zusätzlichen Schritt für seine Geschäftsreisenden und erstklassigen Passagiere zu tun und sich in den Service einzukaufen.

Am Queen Alia International Airport (QAIA) bieten die Fluggesellschaften Premium-Passagieren kostenlose Tikram-Fast-Track-Dienste an

Die Tikram-Dienste ermöglichen den fast 300 Premium-Passagieren, die mit Emirates First und Business Class reisen, sowie den erstklassigen Emirates Skywards-Mitgliedern, die jeden Tag Amman besuchen, reibungslosere Reisen. Die Dienstleistungen beginnen am 1. Januar 2020.

Die Fluggesellschaft hat kürzlich eine Vereinbarung mit Tikram unterzeichnet, die eine kostenlose Einwanderung und Sicherheitsüberprüfung bei der Abreise sowie eine schnelle Einwanderung bei der Ankunft für Passagiere in Emirates First und Business Class sowie Emirates Skywards Platinum- und Gold-Mitglieder umfasst Klasse, ohne Voranmeldung erforderlich.

Die Vereinbarung wurde von Mohammad Lootah Emirates Area Manager für Jordanien und Westjordanland und Tikram-Geschäftsführer Basem Muhtasib unterzeichnet.

Mohammed Lootah kommentierte, wie Emirates ein nahtloseres Kundenerlebnis in Amman ermöglicht: „Emirates freut sich, mit Tikram zusammenzuarbeiten, um unseren Premium-Passagieren vor Ort in Jordanien erstklassigen Service zu bieten, und wir werden unser Angebot weiter verbessern Angebot, um unseren Kunden das bestmögliche Flughafenerlebnis zu bieten. “

Herr Bassem Muhtasib, Geschäftsführer von Tikram, sagte: "Tikram for Airport Services ist der exklusive Meet & Greet-Dienstleister am Queen Alia International Airport, der den Passagieren während ihres Reiseerlebnisses vor Ort einen Eindruck von jordanischer Gastfreundschaft vermittelt. Wir freuen uns darauf, Emirates-Passagieren unsere Dienste kostenlos anbieten zu können. “

Tikrams vielfältige, hochmoderne Dienstleistungen umfassen Einwanderungs- und Sicherheits-Fast-Track-, Meet & Greet-Dienstleistungen, Portierservices, Limousinenservices und Gepäckverpackungen, die Passagiere in der Abflughalle und im In-Terminal-Shuttle aufnehmen.

Die 24/7-Schalter des Unternehmens bedienen VIPs, Familien und Gruppen, darunter Fluggesellschaften, Hotelgäste, Bank- und Telekommunikationskunden, Event-Management-Unternehmen, große Unternehmen, Reisebüros und Reiseveranstalter sowie Mitarbeiter der Botschaft. Diese Dienste erleichtern den Passagieren die Reise zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Emirates betreibt derzeit drei tägliche Nonstop-Verbindungen von Amman nach Dubai mit der Boeing 777-300ER. Als Reaktion auf die hohe Passagiernachfrage in Jordanien betrieb die Fluggesellschaft von Juni bis Oktober 380 täglich einen saisonalen A2019-Flug von und nach Amman.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.