24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Reise-Nachrichten brechen News Aktuelle Nachrichten aus Puerto Rico Sicherheit Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Schweres Erdbeben in Puerto Rico: Kein Strom

Schweres Erdbeben in Puerto Rico
eq1
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Die 6.6-Größe Erdbeben fühlte sich auf der ganzen Insel Puerto Rico. 

Augenzeugen zufolge ist die Hälfte der Insel ohne Strom.

Laut einem Augenzeugen bedeutet dies, dass jeder Generator unter seinen Schutzprotokollen abgeschaltet hat. Die ganze Insel ist ohne Werkzeuge. Das ist wieder Hurricane Maria  Augenzeugen zufolge a Tsunami-Warnung in Puerto Rico wurde gehört, und alle rennen in die Berge… ..

Laut USGS besteht jedoch keine Tsunami-Bedrohung mehr für die Insel und die US-Ostküste, obwohl andere große Medien über eine Tsunami-Bedrohung für Puerto Rico und die US-amerikanischen Jungferninseln berichten.

Inder ist ein Barrio in der Gemeinde Guayanilla in Puerto Rico. Die Region wurde gerade von einem Erdbeben der Stärke 6.6 getroffen. Tiefe 4.3 Meilen um 4.24 Uhr Ortszeit.

Guayanilla ist eine Gemeinde in Puerto Rico an der Südküste der Insel, an der Grenze zum Karibischen Meer, südlich von Adjuntas, östlich von Yauco. und westlich von Peñuelas und etwa 12 Meilen westlich von Ponce. Guayanilla ist auf 16 Stationen und Guayanilla Pueblo verteilt. Es ist Teil des statistischen Großraums Yauco

10 Minuten später traf ein 6.1 Nachbeben Carenero Barrio.

In einem Tweet heißt es: „Wir sind ab sofort alle in San Juan in Sicherheit - nach dem 6.6 Erdbeben in Puerto Rico. Lasst uns alle beten. Die Erde schreit uns auf der ganzen Welt an. Wir müssen die Dinge ändern und freundlicher zur Erde sein. PStrahl für Puerto Rico ”

Ein anderer Tourist twitterte: „Das ist mein Erster Erdbeben und ich will gehen. "

Zwei Nachbeben 5.3 und 5.2 wurden innerhalb von 30 Minuten nach 6.5 gemessen. Erdbeben.

In der Stadt stürzte ein Haus ein Yauco.

Schweres Erdbeben in Puerto Rico: Kein Strom

Das ist eine sich entwickelnde Geschichte.

 

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.