Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Bargeldloser Himmel: Die Mehrheit der Fluggesellschaften ist bargeldlos

Bargeldloser Himmel: Die Mehrheit der Fluggesellschaften ist bargeldlos
Bargeldloser Himmel: Die Mehrheit der Fluggesellschaften ist bargeldlos
Geschrieben von Chefredakteur

Das Reisen hat seit den Tagen der Reiseschecks und Warteschlangen an den traditionellen Wechselstuben einen langen Weg zurückgelegt, und die Zahlungsmethoden, die Urlauber im Ausland anwenden, ändern sich rapide. Bis 9 werden voraussichtlich nur 2028% der Einkäufe in bar getätigt.

Die Fluggesellschaften verfolgen auch einen bargeldloseren Ansatz, da nur noch 5 von 15 großen Fluggesellschaften Barzahlungen an Bord akzeptieren.

Um versierten Reisenden zu helfen, über diese Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben, verglichen Reiseexperten die Zahlungsoptionen, die bei 15 beliebten Fluggesellschaften verfügbar sind, darunter British Airways, Virgin Atlantic, Emirates und Qatar Airways.

Ist es also wirklich vorbei für Barzahlungen an Bord von Fluggesellschaften? Reisende sollten sich darüber im Klaren sein, dass 10 der 15 beliebtesten Fluggesellschaften, wie Singapore Airlines, British Airways und Emirates, bereits keine Barzahlungen mehr akzeptieren und nur Debit- oder Kreditkartenzahlungen während des Flugs akzeptieren.

Alle 15 Fluggesellschaften akzeptieren gängige Kreditkarten wie American Express, Visa und Mastercard. Passagiere, die mit Etihad Airways und Virgin Atlantic fliegen und im Flug einkaufen möchten, sollten beachten, dass Kreditkarten die einzig gültige Zahlungsoption an Bord sind.

Überraschenderweise akzeptiert jedoch nur etwas mehr als die Hälfte der untersuchten Fluggesellschaften Debitkartenzahlungen an Bord ihrer Flüge, da Debitkarten nicht mit einem großen Kreditkartenunternehmen verbunden sind und daher keine gültige Zahlungsmethode am Himmel sind. Turkish Airlines, Japan Airlines und British Airways gehören zu den Fluggesellschaften, mit denen Passagiere Einkäufe mit Debitkarten tätigen können.

Passagiere, die ihre Ablässe während des Fluges mit physischem Geld bezahlen möchten, sollten in Betracht ziehen, mit Air France, Lufthansa, Delta, Cathay Pacific und Qatar Airways zu fliegen - den verbleibenden fünf beliebten Fluggesellschaften, die Geld an Bord von Flügen akzeptieren. Urlauber, die mit Qatar Airways reisen, sollten jedoch beachten, dass die Fluggesellschaft nur Qatari Riyal und US-Dollar akzeptiert.

Andere zunehmend beliebte Zahlungsmethoden sind Anwendungszahlungen wie Apple Pay, die an Bord von Cathay Pacific, Singapore Airlines, Etihad Airways, Japan Airlines und Delta akzeptiert werden. In ähnlicher Weise werden Reisende von Air Canada und Lufthansa dazu ermutigt, die Airline-Apps zu verwenden, um digitale Inhalte und Einkaufsdienste an Bord zu kaufen, und diejenigen, die mit American Airlines fliegen, können die American Airlines-App verwenden, um ein Upgrade während des Fluges von Economy nach Main zu bezahlen Kabine extra. Reisende, die mit sieben der 15 Fluggesellschaften fliegen, darunter Air Canada, Air France und Virgin Atlantic, können den zollfreien Flug auch im Voraus bezahlen.

Für technisch versierte Reisende hat Emirates in der First Class ein Bestellsystem auf dem Bildschirm eingeführt, mit dem Lebensmittel direkt auf den Beifahrersitzen gekauft werden können. Vier der untersuchten Fluggesellschaften haben bereits Prepaid-Reisekarten als gültige Zahlungsmethoden an Bord aufgeführt, wobei Turkish Airlines und British Airways Prepaid-Monzo-Karten akzeptieren und Emirates und Delta neben Monzo-Zahlungen auch Post-Travel-Karten akzeptieren.