24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Verbände Nachrichten Aktuelle Nachrichten aus Aserbaidschan Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Kultur Regierungsnachrichten Gastgewerbe Hotels und Resorts News Mitarbeiter Resorts Verantwortlich Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Aserbaidschan meldet einen Anstieg der Touristenankünfte aus dem Nahen Osten und Nordafrika

Aserbaidschan meldet einen Anstieg der Touristenankünfte aus dem Nahen Osten und Nordafrika
Aserbaidschan meldet einen Anstieg der Touristenankünfte aus dem Nahen Osten und Nordafrika
Geschrieben von Chefredakteur

Die Buchungen nach Aserbaidschan aus dem Nahen Osten und Nordafrika (MENA) sind in den letzten vier Monaten um 155% gestiegen. Dieses Wachstum folgt den jüngsten Bemühungen des Aserbaidschanischen Tourismusverbandes, mehr GCC-Touristen dazu zu bewegen, den Tourismus des Landes „erneut zu betrachten“.

Das Aserbaidschan Tourism Board (ATB) hat rund 2,921 Millionen Besucher aus rund 192 Ländern empfangen, was einem Anstieg der Touristenzahl von 11.1% im Zeitraum Januar bis November gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2018 entspricht. Dieses europäische Reiseziel hat Die perfekte Mischung aus Kultur aus Ost und West erhielt viele Auszeichnungen, darunter auch die National Geographic Traveller Awards 2019.

In Bezug auf die Reisetrends unter den Bewohnern des Nahen Ostens und Nordafrikas suchten 74% Kurzaufenthalte von bis zu 3 Tagen. Soli und Paare dominieren mit 63% die Buchungen nach Baku, gefolgt von Familien mit 37%.

Florian Sengstschmid, CEO des Aserbaidschan Tourism Board, sagte: „Wir freuen uns, dass infolge dieser Zusammenarbeit, die darauf abzielte, das Bewusstsein für Aserbaidschan zu schärfen, immer mehr Buchungen aus dem Nahen Osten und Nordafrika (MENA) nach Aserbaidschan getätigt werden bieten alle Arten von Reisenden aus den GCC-Ländern. Wir freuen uns darauf, diese Reisenden in Aserbaidschan begrüßen zu dürfen, einem Land mit so vielen einzigartigen Möglichkeiten für unvergessliche Erlebnisse und Abenteuer. “

Mit halal-freundlichen Restaurants, köstlicher Küche und herzlicher Gastfreundschaft wird die Zahl der Touristen, die dieses kaukasische Land besuchen, bis Ende 3 voraussichtlich 2019 Millionen erreichen.

Baku, die Hauptstadt Aserbaidschans, gewinnt auf dem globalen Gastgewerbemarkt stetig an Beliebtheit und hat eine faszinierende Skyline mit hochmodernen Konstruktionen, die mit den alten UNESCO-Welterbestätten und Gebäuden koexistieren.

In den letzten Jahren wurde Aserbaidschan mit seinen 300 Schlammvulkanen unter den Millennials aus der MENA-Region für seinen Schlamm gesucht, der zur Behandlung von Haut-, Herz-Kreislauf-, gynäkologischen, urologischen Erkrankungen und Magen-Darm-Erkrankungen verwendet wird. Die staatliche Tourismusagentur Aserbaidschans bereitet sich darauf vor, wichtige Sportereignisse in Baku wie den Formel-1-Grand-Prix und die UEFA-Fußball-Europameisterschaft 2020 auszurichten, um die Vorbereitung dieser beiden Großveranstaltungen zu erleichtern, die 2020 mehr Sportbegeisterte in das Land locken würden.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur ist OlegSziakov