Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Fünf Länder fordern vom Iran eine Entschädigung für die gestürzte ukrainische Boeing

Fünf Länder fordern vom Iran eine Entschädigung für die gestürzte ukrainische Boeing
Fünf Länder fordern vom Iran eine Entschädigung für die gestürzte ukrainische Boeing
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Der kanadische Außenminister Francois-Philippe Champagne kündigte an, dass Kanada, Afghanistan, das Vereinigte Königreich, Schweden und die Ukraine vom Iran eine Entschädigung für einen ukrainischen Passagier fordern Boeing 737 Jet von iranischen Raketen abgeschossen.

Dem Minister zufolge muss der Iran die Verantwortung für das abgestürzte Flugzeug uneingeschränkt anerkennen und seinen Verpflichtungen gegenüber den Familien der Opfer der Tragödie nachkommen. Die Länder erwarten eine pünktliche und völkerrechtliche Entschädigung.

Darüber hinaus forderte Champagne eine umfassende und unabhängige Untersuchung des Vorfalls.

Kanada, Afghanistan, das Vereinigte Königreich, Schweden und die Ukraine haben ebenfalls eine spezielle Gruppe gebildet, die die Angehörigen der Opfer über den Fortgang der Ermittlungen informiert und die Hilfe benötigt, die sie möglicherweise benötigen.

Ukraine International Airlines' Boeing 737 Passagiere wurden von iranischen Flugabwehrraketen abgeschossen und stürzten am 8. Januar in Teheran ab. Infolgedessen wurden 176 Menschen getötet - 167 Passagiere und neun Besatzungsmitglieder. Nachdem der Iran jegliche Beteiligung an dem Absturz bestritten und behauptet hatte, das Flugzeug sei durch ein mechanisches Problem zum Absturz gebracht worden, wurde er schließlich von unbestreitbaren Beweisen in die Enge getrieben und gezwungen, die Verantwortung für das Geschehen zuzugeben: Der Generalstab der iranischen Streitkräfte behauptete, sie hätten "irrtümlich" ein ukrainisches Flugzeug abgeschossen, als es für eine Marschflugkörper gehalten wurde.