Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Eilmeldungen aus China Regierungsnachrichten Gastgewerbe Eilmeldungen aus Laos Branchen-News treffen News Mitarbeiter Verantwortlich Sicherheit Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Verschiedene Neuigkeiten

Die Außenminister Chinas und der ASEAN veranstalten ein Coronavirus-Notfalltreffen in Laos

Die Außenminister Chinas und der ASEAN veranstalten ein Coronavirus-Notfalltreffen in Laos
Die Außenminister Chinas und der ASEAN veranstalten ein Coronavirus-Notfalltreffen in Laos
Geschrieben von Chefredakteur

Das Verband südostasiatischer Nationen (ASEAN) und China planen eine Notfallkonferenz, die bereits am 20. Februar in Laos stattfinden soll, um das Neue zu erörtern Coronavirus Epidemie.

Laut einer diplomatischen Quelle soll ein Notfalltreffen der ASEAN-Außenminister Informationen austauschen und die Koordinierung zwischen China und dem 10-Nationen-Block zur Bekämpfung des Virus verbessern.

Das neue Coronavirus wurde erstmals in China entdeckt, wo die Zahl der Todesopfer 1,000 überschritten hat und sich in nahezu allen südostasiatischen Ländern verbreitet hat. Die Fälle in der Region nehmen zu, was stark von den Handels- und Tourismusströmen mit China abhängt. Die Nationen haben Maßnahmen wie die Einschränkung des Reiseverkehrs ergriffen, auch wenn sie sich auf die wirtschaftlichen Auswirkungen des Ausbruchs einstellen.

Obwohl ASEAN und Peking unterschiedliche Ansichten zu verschiedenen Themen vertreten, beispielsweise zu Gebietsansprüchen über das Südchinesische Meer, haben sie ein gemeinsames Interesse daran, eine globale Reaktion auf die Krankheit zu fordern und Anstrengungen zu unternehmen, um die Besorgnis der Öffentlichkeit zu verringern.

Die ASEAN-Außenminister haben erst letzten Monat ihre jährlichen Exerzitien in Vietnam abgehalten, dem Land, das dieses Jahr als Vorsitzender des Verbandes fungiert.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur ist OlegSziakov