Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Airbus 320 in Düsseldorf evakuiert

Verkehrsflugzeug in Düsseldorf evakuiert
Pegasus
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Bekannt als zuverlässige, billige Fluggesellschaft, aber sicher ist Pegasus Airlines. Nach einem kürzlichen Vorfall in Istanbul, bei dem ein Pegasus-Jet von der Landebahn rutschte, war eine Evakuierung nach einem brennenden Reifen ein zweiter Vorfall innerhalb eines Monats. Diesmal in Düsseldorf.

Der Pegasus Airbus A320 hatte ein Reifenfeuer, das sich selbst löschte, bevor die Feuerwehr das Flugzeug erreichte. Es wurde kein unmittelbarer Grund angegeben, warum das Rad Feuer fing.

Der Kapitän wollte kein Risiko eingehen und die 163 Passagiere an Bord wurden angewiesen, mit den Notrutschen zu evakuieren. Es wurden keine Verletzungen gemeldet.

Pegasys ist eine türkische Billigfluggesellschaft mit Hauptsitz in Kurtköy in Pendik, Istanbul, mit Stützpunkten an mehreren türkischen Flughäfen

Statistiken zum Pegasus-Konzept:

  • Alle Flugzeuge sind nur in der Economy-Konfiguration
  • Snacks und Getränke einschließlich Wasser können an Bord gekauft werden. Premium-Vollmahlzeiten können bis zu 36 Stunden vor dem Flug vorbestellt und im Voraus bezahlt werden
  • Keine Unterhaltung im Flug; Flugkarte auf gemeinsamen Kabinenbildschirmen auf 737-800s angezeigt
  • Sitzabstand von 29 bis 30 Zoll; Ein bevorzugter Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit kann gegen Gebühr reserviert werden
  • Keine Decken oder Kissen
  • Freigepäck von 1 x 15 kg Gepäck auf Inlandsflügen; Freigepäck von 1 x 20 kg Gepäck auf internationalen Flügen; zusätzliches Gepäck kann gekauft werden
  • Gegründet im Dezember 1989, als zwei Unternehmen, Net und Silkar, mit Aer Lingus zusammenarbeiteten, um die neue Tour-Charter-Fluggesellschaft Pegasus Airlines zu gründen
    Die Dienste wurden im April 1990 eingeweiht, waren jedoch aufgrund der Invasion des Irak in Kuwait etwas langsam
    Aer Lingus verkaufte seinen Anteil Mitte der neunziger Jahre an ein türkisches Unternehmen, wodurch sich die Fluggesellschaft vollständig in türkischem Privatbesitz befand
    2005 von Charter zu Billigfluggesellschaft gewechselt