Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Raum für Visionen: Zentrum für Kreativität am Frankfurter Flughafen

Raum für Visionen: Zentrum für Kreativität am Frankfurter Flughafen
Raum für Visionen: Zentrum für Kreativität am Frankfurter Flughafen
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Erfrischungsgetränke, LEGO, Liegestühle: Was nach einem entspannten Familienurlaub am Strand klingt, ist eigentlich eine einzigartige Einrichtung in Frankfurt Flughafen Das ist speziell darauf ausgelegt, kreative Arbeit zu fördern. Geschäftsideen für die Zukunft werden im inno.hub im Terminal 2 entwickelt, was eine radikale Abkehr von herkömmlichen Büroumgebungen darstellt. Fraport AG Dieses Kreativlabor wurde speziell entwickelt, um ungezügeltes Teilen und agiles Arbeiten zu fördern. Ein Ambiente aus Whiteboards, Flughafenrequisiten und Sacco-Sitzsäcken stört die Denkmuster der Teilnehmer und ermöglicht ihnen, ihre Kreativität zu entfalten.

Die Anlage verfügt über 12 verschiedene Themenzimmer auf einer Gesamtfläche von 430 Quadratmetern. Die Größe reicht von 23 Quadratmetern für kleine Zusammenkünfte bis zu 85 Quadratmetern für Großveranstaltungen mit bis zu 150 Gästen und ist ein idealer Ort für Tagungen, Workshops oder Konferenzen. Die Teilnehmer können ihren Projektideen freien Lauf lassen, während sie sich vorstellen, am Strand oder bequem von zu Hause aus zu Hause zu faulenzen. Die multifunktionalen Sitzmöbel weichen bewusst von typischen Büromöbeln ab und können an unterschiedliche Anforderungen angepasst werden. Zu den Möglichkeiten gehören gezielte Arbeiten an modernen Barhockern, Networking auf bequemen Sitzsäcken oder Brainstorming auf Liegestühlen, während Sie sich von einem spektakulären Blick auf die Taunusberge inspirieren lassen.

Rundum unbeschwertes Paket

Neben modernster Konferenzausstattung und kostenlosem WLAN sind alle Räume mit kreativen Materialien wie Post-its, Flipcharts und Whiteboards ausgestattet. Je nach Kategorie sind auch Touchscreens und Meta-Planungstafeln enthalten. Auf Anfrage können die Gäste auch ihre eigenen Servicepakete zusammenstellen, die alles von Catering bis hin zu Coaching zu agilen Arbeitsmethoden durch erfahrene Experten und Trainer umfassen.

Der inno.hub befindet sich auf Ebene 5 des Terminals 2 und ist wochentags zwischen 8 und 6 Uhr geöffnet. In der Parkstruktur P8 neben dem Terminal stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Weitere Informationen zum inno.hub, einschließlich einer Übersicht über die verfügbaren Zimmer und Buchungsoptionen, finden Sie unter www.fraport.de.

Um weitere Informationen über das breite Leistungsspektrum des Frankfurter Flughafens zu erhalten, sind Passagiere und Besucher eingeladen, sich dessen anzuschauen Reise-Website, Servicegeschäftbezeichnet, oder Twitter, Facebook, Instagram or Youtube Social-Media-Seiten.