Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Teil des Nachtlebens? So verhindern Sie die Ausbreitung von COVID-19

Teil des Nachtlebens? So verhindern Sie die Ausbreitung von COVID-19
Teil des Nachtlebens? So verhindern Sie die Ausbreitung von COVID-19
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

Aufgrund der jüngsten Ereignisse im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) Die International Nightlife Association, Mitglied der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO), hat eine COVID-19-Sicherheitsrichtlinie mit Ratschlägen und Maßnahmen erstellt, die darauf abzielen Nachtleben Unternehmer, um die Ausbreitung des Coronavirus zu vermeiden und zu verhindern.

Diese Empfehlungen lauten wie folgt:

  • Installieren Sie verschiedene Händedesinfektionsmittel-Abgabestellen für Kunden und Mitarbeiter rund um den Veranstaltungsort.

 

  • Reinigen und desinfizieren Sie mehrmals täglich die für die Öffentlichkeit zugänglichen Bereiche, den Haupteingang, die Teppiche, die Lobby, die Theken, die Bartheke, die Bars, die Tische und die Handläufe.

 

  • Reinigen und desinfizieren Sie häufig (mehr als einmal am Tag) Punkte mit einer hohen Kontakthäufigkeit, einschließlich Aufzugsverkleidungen, Türgriffen, Verkaufsautomaten, Touchscreens usw.

 

  • Betreiben Sie alle Klimaanlagen im Frischluftmodus und sorgen Sie für einen konstanten Luftstrom in den Räumlichkeiten.

 

  • Kartenzahlung fördern.

 

  • Treffen Sie für Veranstaltungsorte, an denen Speisen serviert werden, die folgenden zusätzlichen Maßnahmen:

  • Verwenden Sie für rohes Fleisch und gekochtes Essen verschiedene Schneidebretter und verschiedene Messer.
  • Waschen Sie Ihre Hände zwischen dem Umgang mit rohen und gekochten Lebensmitteln.

 

  • Informieren und schulen Sie die Mitarbeiter über die folgenden Maßnahmen zum Schutz vor Coronaviren:

  • Vermeiden Sie engen Kontakt mit kranken Menschen außerhalb der Arbeit.
  • Berühren Sie nicht Augen, Nase und Mund.
  • Gehen Sie nicht zur Arbeit, wenn Sie sich krank fühlen.
  • Bedecken Sie Ihren Mund beim Husten oder Niesen mit einem Papiertaschentuch, werfen Sie das Papiertaschentuch in einen geschlossenen Behälter und waschen Sie Ihre Hände sofort.
  • Verwenden Sie nur geschlossene Behälter für Abfälle.
  • Waschen Sie Ihre Hände häufig mit Wasser und Seife oder einem Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis mit mindestens 60% Alkohol.

 

  • Informieren Sie Kunden über Schutzmaßnahmen gegen Coronaviren, indem Sie Informationstafeln an verschiedenen Stellen in den Räumlichkeiten platzieren:

  • Berühren Sie nicht Augen, Nase und Mund.
  • Vermeiden Sie das Teilen von Getränken und Wasserpfeifen (Wasserpfeife).
  • Bedecken Sie Mund und Nase beim Husten oder Niesen mit einem Papiertaschentuch, werfen Sie das Papiertaschentuch in einen geschlossenen Behälter oder eine Toilette und waschen Sie Ihre Hände sofort.
  • Waschen Sie Ihre Hände häufig mit Wasser und Seife oder einem Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis mit mindestens 60% Alkohol.

Um Mitarbeiter und Kunden in der Branche zu schützen, hat die International Nightlife Association ein Poster mit den Empfehlungen in dieser Mail entworfen und verteilt, das an ihre Mitgliedsverbände aus verschiedenen Ländern gesendet wurde. Unten können Sie das informative Poster herunterladen, das an Clubber gerichtet ist.

Das Engagement dieser internationalen Organisation für die Gesundheit und Sicherheit der Kunden der Branche ist nicht neu, da wir seit 2012 das internationale Sicherheitszertifikat für das Nachtleben entwickeln und implementieren, das als International Nightlife Safety Certified (INSC) bekannt ist.

Darüber hinaus wird die International Nightlife Association ihre Mitglieder bei der Beantragung von Steuer- und Beschäftigungsvorteilen unterstützen, falls die Anzahl der Kunden in der Nightlife-Branche erheblich sinkt, wie dies leider bereits in Italien der Fall ist.