24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Belize Eilmeldungen Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Kreuzfahrt Regierungsnachrichten Gastgewerbe News Mitarbeiter Verantwortlich Sicherheit Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Premierminister: Belize bereitet sich auf alle Coronavirus-Szenarien vor

Premierminister: Belize bereitet sich auf alle Coronavirus-Szenarien vor
Premierminister: Belize bereitet sich auf alle Coronavirus-Szenarien vor
Geschrieben von Chefredakteur

Die Hauptpriorität der Regierung von Belize ist die Sicherheit und das Wohlbefinden der Bürger. Bis heute gibt es keine bestätigten Fälle von Corona in Belize ist dies jedoch eine sich ständig weiterentwickelnde Situation. Die Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit, die Gesellschaft und die Wirtschaft sind derart, dass ein absoluter Fokus und die größte Konzentration von Anstrengungen erforderlich sind, um sich mit ihnen auseinanderzusetzen. Belize bereitet sich daher auf alle Szenarien vor und lässt sich von den Lehren und Best Practices leiten, die uns täglich von unseren eigenen Fachleuten und aus den Erfahrungen der Länder auf regionaler und globaler Ebene einfallen.

Das Kabinett hat gestern eine Sondersitzung einberufen, um sich mit COVID-19 zu befassen. Als das Kabinett aus dieser Sitzung hervorging, bestätigte es die Einrichtung einer COVID-19-Task Force und eines Nationalen COVID-19-Überwachungsausschusses. Ich habe den Oppositionsführer gebeten, und er hat zugestimmt, gemeinsam mit mir den Vorsitz im Nationalen Überwachungsausschuss zu führen. Neben Regierung und Opposition wird das Komitee aus Vertretern des Kirchenrates von Belize, der Industrie- und Handelskammer von Belize, des Nationalen Netzwerks von NRO in Belize und des Belize Social Security Board bestehen. Der NTUCB wurde ebenfalls aufgefordert, einen Vertreter zu benennen, hat jedoch noch nicht geantwortet.

Der Zweck dieses Ausschusses besteht darin, die Bemühungen von Belize im Umgang mit COVID-19 endgültig zu überwachen.  Die tägliche Reaktion auf die öffentliche Gesundheit wird natürlich in der Hauptverantwortung des Gesundheitsministeriums und der COVID-19 Task Force liegen, und Sie werden diesbezüglich in Kürze ausführlich vom DHS hören. Während das Nationale Aufsichtskomitee bei seinen Bemühungen um Superintendenz alles untersuchen wird, wird es sich dementsprechend insbesondere mit den wirtschaftlichen Aspekten der Krise befassen. Daher werden wir bei unserem ersten Treffen am kommenden Montag vom Gouverneur der Zentralbank, dem Finanzsekretär und dem CEO des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung hören. Zusammen mit SSB werden sie dem Ausschuss helfen, die notwendigen Maßnahmen zu finden, um die Auswirkungen der Krise auf Arbeitnehmer, Arbeitgeber und alle Wirtschaftszweige in Belize zu bewältigen. Zu den Themen, die wir prüfen werden, gehören: Nothilfe für Arbeitnehmer; eine mögliche Verlängerung der Steuerzahlung; eine zusätzliche Zuweisung für Ausgaben im Zusammenhang mit Corona; zollfreie Einfuhr wesentlicher Güter; ein Moratorium für die Rückzahlung von Krediten bei Banken und Kreditgenossenschaften; und Post-Corona-Stimulus durch noch beschleunigte Investitionen, Gehaltsvorschüsse usw.

Die zweite Entität, die wir erstellen, ist die COVID-19 Task Force.  Den Vorsitz führt Dr. Marvin Manzanero, Direktor des Gesundheitswesens. Es wird hauptsächlich Vertreter der Frontregierung und regierungsnaher Behörden umfassen. Aber auch alle Sozialpartner werden gebeten, an diesem Ausschuss teilzunehmen. Wir bitten das Komitee auch um fachkundige Unterstützung, sowohl von Einheimischen, die nicht im öffentlichen Dienst sind, als auch von ausländischen Regierungen, die bereit sind zu helfen. Wir haben uns insbesondere an unsere kubanischen Freunde gewandt und werden von ihnen einen oder mehrere Experten für öffentliche Gesundheit suchen, um sich ihrer medizinischen Brigade anzuschließen, die bereits in unserem Land ist. Taiwan scheint große Erfolge bei der Bewältigung dieser Krise erzielt zu haben, daher werden wir auch versuchen, einige ihrer Beamten auszuleihen. Vor Ort können auch Personen wie Laura Longsworth, Leiterin des Nationalen AIDS-Komitees, der pensionierte Belizier Dr. Michael Vernon, der in den USA mit der CDC zusammengearbeitet hat, und Leiter von Agenturen wie der Diabetes Association in Dienst gestellt werden. Ich muss klarstellen, dass das Gesundheitsministerium während der Erweiterung und Formalisierung dieser Task Force seit Januar 2020 eine eigene Arbeitsgruppe hat. Dr. Manzanero wird auch mehr darüber sagen und mit allem sprechen, was bereits getan wurde und wird erledigt. Die neu benannte und verstärkte Task Force wird wöchentlich oder so oft wie nötig zusammentreten.

Ich muss auch darauf hinweisen, dass das Gesundheitsministerium als wichtigste Durchführungsstelle bereits einen COVID-19-Plan aufgestellt hat. Die Task Force wird diesen Plan im Laufe der Zeit verfeinern und weiterentwickeln. Eines der bereits vereinbarten Elemente ist jedoch eine Kommunikationsstrategie, um sicherzustellen, dass der Öffentlichkeit genaue und aktuelle Informationen zu COVID-19 zur Verfügung gestellt werden.

International entwickelt sich COVID-19 ständig weiter. Daher arbeitet die Regierung auch mit unseren externen Partnern zusammen, um die Antworten zu koordinieren und über die neuesten Informationen und bewährten Verfahren auf dem Laufenden zu bleiben. Wir werden weiterhin alles daran setzen, die Sicherheit der Belizianer zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang müssen wir jederzeit darauf vorbereitet sein, angemessen zu reagieren, wenn sich die Bedrohung entwickelt. Dementsprechend müssen Entscheidungen über Folgendes getroffen werden:

Ob Kreuzfahrtschiffe zugelassen werden sollen oder nicht;

Ob große Versammlungen verboten werden sollen oder nicht;

Ob Schulen geschlossen werden sollen oder nicht;

Ob Flugreisen verboten werden sollen oder nicht;

Ob die Einreisefreiheit an unseren Landgrenzen eingeschränkt werden soll oder nicht;

Dies sind keine einfachen Entscheidungen, da sie offensichtliche und astronomische Auswirkungen auf uns und die Wirtschaft, insbesondere den Tourismus, haben würden. Aber nichts ist wichtiger als die Gesundheit unseres Volkes zu erhalten; Nichts ist wichtiger als das Leben in Belize zu retten. Ich wollte heute keine solche Entscheidung bekannt geben, ohne unser Land sowie diejenigen, die Belize besuchen und bedienen, darauf aufmerksam zu machen. Aber ich rate jetzt, dass ich mich unmittelbar nach dieser Pressekonferenz mit dem Gesundheitsteam treffen und mit dem Oppositionsführer sprechen werde. Ich werde natürlich auch mit Tourismus- und Geschäftsakteuren sprechen.

Kurz danach würde ich voraussichtlich bekannt geben, wann und nicht ob einige oder alle der genannten Maßnahmen in Kraft treten werden.

In der Zwischenzeit wollen wir sofort von allen nicht wesentlichen Reisen abhalten und den Beginn der sozialen Distanzierung vorschreiben.

Ich möchte auf eine beruhigende Bemerkung schließen. Ich möchte nicht einfach sein, nicht simpel, weil ich die drohende Gefahr nicht unterschätzen kann. Aber ich kann auch unsere Fähigkeit, dies zu überwinden, nicht verkaufen. In einer Zeit wie dieser ist die Regierung aufgefordert, der Hüter der Nation zu sein. und jeder von uns ist aufgerufen, der Hüter des anderen zu sein. Daher stehen wir gemeinsam vor dieser Krise. Gemeinsam werden wir diese Krise angehen. und gemeinsam werden wir diese Krise überwinden.

Belize wird auftauchen, Belize wird zurückprallen, Gott segne Belize!

Danke.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur ist OlegSziakov