Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Etihad Airways gründet alle Flüge in die VAE

Etihad Airways gründet alle Flüge in die VAE
Etihad Airways gründet alle Flüge in die VAE
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Etihad Airways (Etihad) wird nach einer Entscheidung der Nationalen Behörde für Krisen- und Katastrophenmanagement und der Allgemeinen Zivilluftfahrtbehörde (GCAA) vorübergehend alle Flüge von, nach und über Abu Dhabi einstellen, um alle eingehenden, ausgehenden und Transitflüge auszusetzen Passagierflüge in den VAE. Diese Entscheidung wurde getroffen, um die Verbreitung der COVID-19 neuartiges Coronavirus und zum Schutz von Bürgern, Einwohnern und internationalen Reisenden.

Die Einstellung der Flüge zum und vom internationalen Flughafen Abu Dhabi beginnt am Mittwoch, dem 23. März, um 59:25 Uhr (Ortszeit der VAE) und dauert zunächst 14 Tage, vorbehaltlich weiterer Anweisungen der zuständigen Behörden. Fracht- und Notevakuierungsflüge sind ausgenommen und werden fortgesetzt.

Tony Douglas, Group Chief Executive Officer, Etihad Die Aviation Group sagte: „Dies sind beispiellose Zeiten, und Regierungen, Behörden und Unternehmen, einschließlich Etihad, treffen beispiellose Entscheidungen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und seine Auswirkungen auf der ganzen Welt zu minimieren.

„Wir stehen unseren treuen Kunden zur Seite, die Störungen und Unannehmlichkeiten für ihre Reise und ihr tägliches Leben ertragen müssen, und wir setzen all unsere Anstrengungen und Ressourcen ein, um sicherzustellen, dass wir alles tun, um sie bei ihrer Reiseplanung in dieser herausfordernden Zeit zu unterstützen .

"Als nationale Fluggesellschaft unterstützen wir die Entscheidung der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate voll und ganz und sind zuversichtlich, dass wir gut vorbereitet sind, die wirtschaftlichen und betrieblichen Auswirkungen dieser Aussetzung auf unsere Dienstleistungen zu überstehen."

Gäste werden benachrichtigt, wenn ihr Flug storniert wird. Bevor Sie jedoch zum Flughafen fahren, sollten alle Gäste den Status ihrer Flüge mit dem Etihad Airways Flight Tracker überprüfen.

Etihad Airways befolgt weiterhin die Richtlinien der VAE und der internationalen Regierung und Aufsichtsbehörden und wendet einen Notfallplan an, um betroffene Kunden zu unterstützen.

Die Fluggesellschaft wird die Wiederaufnahme des Dienstes über ihre üblichen Kanäle bekannt geben, sobald die Beschränkungen aufgehoben werden.