Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Erdogan sperrt 31 türkische Städte und befiehlt Teenagern die Quarantäne

Erdogan sperrt 31 türkische Städte und bringt Jugendliche unter Quarantäne
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan
Geschrieben von Chefredakteur

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan kündigte heute eine Reihe neuer Beschränkungen an, die die Ausbreitung der tödlichen Coronavirus-Pandemie verlangsamen sollen.

Zu den neuen Beschränkungen gehört die Schließung der Grenzen von 31 türkischen Städten für alle Fahrzeuge - mit Ausnahme derjenigen, die lebenswichtige Güter transportieren - für 15 Tage.

Das Tragen von Gesichtsmasken an überfüllten Orten ist jetzt obligatorisch, fügte Erdogan hinzu. Türkische Einwohner über 65 Jahre und Personen mit schwerwiegenden Erkrankungen wurden bereits angewiesen, zu Hause zu bleiben, und diese Anordnung wird jetzt auf Personen unter 20 Jahren ausgedehnt. Die neuen Maßnahmen treten am Freitag um Mitternacht in Kraft.

Der Gesundheitsminister des Landes sagte früher, dass die Zahl der Todesopfer von COVID-19 Der Ausbruch war um 69 Personen auf 425 gestiegen, während die Gesamtzahl der bestätigten Fälle bei 21,000 liegt. Istanbul hat mit über 12,200 die mit Abstand höchste Fallzahl.