Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Erholung des Tourismus während und nach COVID-19

Krise
Krise

Die beispiellosen gesellschaftlichen Veränderungen, die durch die COVID-19-Pandemie hervorgerufen wurden, wirken sich dramatisch auf den Tourismus aus. Es ist noch zu früh, um die vollständige Natur und die Auswirkungen dieser Veränderungen zu kennen, aber es ist klar, dass sie für den gesamten Planeten transformativ sein werden und jedes Reiseziel seinen Tourismus von Grund auf neu gestalten muss.

Krisen haben Phasen

 Jede Krisensituation ist kontextspezifisch, einschließlich Ausmaß (global zu national zu lokal zu Sektor zu Individuum). ), Art (natürlich, Krieg, medizinisch usw.), Ausmaß (Schwere vs. Fähigkeit, das Ereignis ziemlich lokal zu halten), Zeitrahmen (kurz- bis langfristige Dauer und Auswirkungen), betroffene Sektoren (Märkte, Ziel oder beides) und Stadium des Ereignisses (beginnendes, schnelles Wachstum, Höhepunkt, Besserung, zweite Welle, Genesung, Nachereignis usw.).

 Alle Krisen haben vorhersehbare Phasen:

o Pre-Event und vorausschauend- Noch kein Hinweis auf die bevorstehende Krise, aber Zeit, sich vorzubereiten und einen Krisenmanagementplan für den Fall eines Vorfalls aufzustellen

o Prodromal (frühe Symptome) - In den meisten Fällen sind Frühwarnzeichen erkennbar, werden jedoch ignoriert oder falsch interpretiert. Durch das Screening von Medien können Frühwarnzeichen erkannt werden. Jetzt ist es an der Zeit, Pläne vorzubereiten / zu aktualisieren und zu aktivieren, das Training zu aktualisieren und sich auf die Reaktion vorzubereiten.

o Notfall - Die Faustregel macht es nicht schlimmer. Die Sicherheit von Gästen und Mitarbeitern ist entscheidend. Genaue und effektive Kommunikation ist wichtig. Strategien und Maßnahmen zum Schutz des Unternehmens müssen umgesetzt werden. Die Mitarbeiter und die Gemeinde, in der sie tätig sind, müssen berücksichtigt werden.

o Krisenkontinuität - Die Krise dauert an. Was sind kurzfristige Lösungen, die implementiert werden können? Die Betreuung von Mitarbeitern und Kunden ist unerlässlich. Überwachen Sie die Situation, um die längerfristigen Auswirkungen und / oder die vorhergesagte Dauer zu ermitteln. Bereiten Sie Resilienzpläne vor.

o Wiederherstellung - Legen Sie Wiederherstellungsziele und Zeitpläne fest. Zielmärkte schichten und priorisieren. Arbeiten Sie mit Vermittlern und der Öffentlichkeit zusammen. Seien Sie positiv und ehrlich in der Kommunikation. Pläne umsetzen. Behandeln Sie Medien, einschließlich sozialer Medien, als Verbündeten. Zeigen Sie anderen Wertschätzung

o Auflösung - Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden, um sich so schnell wie möglich zu erholen? Welche Lektionen wurden gelernt? Bist du auf die nächste Krise vorbereitet? Eine schnelle Wiederherstellung erfolgt häufig nach einem Ereignis.

Während der Veranstaltung

Während der Veranstaltung können verschiedene Aktionen durchgeführt werden. Es ist wichtig zu wissen, dass das Vertrauen der Verbraucher geschädigt wurde und erst nach Ablauf der Veranstaltung zurückkehren wird.

Strategische Maßnahmen

Treten Sie zurück und planen Sie den Relaunch. Bewerten Sie die Position und entwickeln Sie Pläne auf Ziel-, Unternehmens- oder Immobilienebene.

 Schärfen Sie die Marktforschung, um starke Segmente zu identifizieren, die sich wahrscheinlich zuerst erholen, neue Märkte oder neue Segmente in bestehenden Märkten, die aktualisiert werden können.

 Entwickeln Sie eine neue Markenstrategie, da die alte möglicherweise durch die Krise beeinträchtigt wird.

 Suchen Sie nach Möglichkeiten zur Diversifizierung des Marktes nach der Erholung, wenn Sie zu stark von einer Quelle abhängig sind.

 Arbeiten Sie eng mit der Industrie zusammen, um eine Reihe von Paketen zu entwickeln, die kurzfristig eingeführt werden können. Die Pakete können Sonderpreise für Flug, Unterkunft, Verpflegung und Getränke usw. enthalten.

Buchen Sie über Gutscheine und Gutscheine weiter, um den Geldfluss in Unternehmen aufrechtzuerhalten.

 Vereinbaren Sie mit den Lieferanten für beide Seiten vorteilhafte Geschäftsbedingungen. Machen Sie sie Teil des Problems und der Lösung. Erarbeiten Sie intelligente Lösungen und nehmen Sie Änderungen in Echtzeit vor.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich neu zu strukturieren und neue Geschäftswege zu eröffnen.

Preissenkungen können zwar zu einem kurzen Volumenanstieg führen, sie können jedoch auch zu langfristigen Schmerzen für jedes Unternehmen führen, das diese Strategie verfolgt.

 Neuverhandlung von Verträgen mit Vermittlern und OTAs.

Betriebliche Probleme

Finanzen

 Sichern Sie sich zusätzliche Mittel, um die Wiederherstellung zum richtigen Zeitpunkt zu starten.

 Richten Sie einen Fonds zur Unterstützung ein Umschulung, Fähigkeiten zur kurzfristigen Arbeitssuche, Selbsthilfegruppen usw.

 Verwalten Sie die Kosten so weit wie möglich. Arbeiten Sie mit Lieferanten zusammen, um geeignete Konditionen zu vereinbaren, nicht wesentliche Dienstleistungen zu kürzen usw.

 Zusammenarbeit mit Finanzinstituten bei der Umstrukturierung von Finanzen, Krediten und Krediten.

 Versuchen Sie, die Fixkosten zu minimieren.

Einführung einer Disziplin zur kurzfristigen Überwachung des Cashflows, die Cashflow-Vorhersagen ermöglicht und zeitnah eingreift.

Stresstest aller betroffenen Tier-XNUMX- und Tier-XNUMX-Lieferanten.

 Guthaben verlängern oder Zahlungen verschieben.

Marketing

 Alle Marketingaktivitäten stark einschränken - das Verbrauchervertrauen wurde beschädigt und kehrt erst nach Ablauf der Veranstaltung zurück. Werbung und hohe Rabatte funktionieren nicht, wenn Verbraucher nicht reisen möchten.

 Pflegen Sie Channel-Promotions, wenn die Kosten minimal sind, da dies eine gute Beziehung zu den Lieferanten aufrechterhält.

 Social Media effektiv nutzen.

Konzentrieren Sie sich auf die kostengünstigsten Buchungskanäle. Stellen Sie sicher, dass Book-Direct-Vergünstigungen auf allen Websites und in sozialen Medien gut sichtbar sind.

Konzentrieren Sie sich darauf, den Umsatz mit jeder Buchung zu steigern. Erwägen Sie, Angebote für die Dauer des Aufenthalts zu starten.

Werbebudgets reduzieren und umstrukturieren.

Konzentrieren Sie das Budget auf inländische und nahe gelegene Märkte.

 Streben Sie den lokalen Markt an und fördern Sie Aufenthalte.

 Förderung der Sicherheit internationaler Touristen.

Staffing

 Mitarbeiter des Tourismus an ihrem Arbeitsplatz halten und so weit wie möglich gegenseitige Lösungen entwickeln. Befähigen Sie sie, Entscheidungen zu treffen und für beide Seiten vorteilhafte Vereinbarungen zu treffen.

Versuchen Sie keinen bezahlten Urlaub oder schicken Sie Leute in Urlaub, anstatt sie gehen zu lassen. Sobald die Mitarbeiter das Unternehmen verlassen, wird es schwierig sein, sie zu ersetzen, wenn es besser wird. Sie riskieren, gute Leute zu verlieren.

 Lassen Sie Gelegenheits- und Teilzeitkräfte zuerst und wichtige Mitarbeiter zuletzt frei.

 Unterstützung der Personalentwicklung, insbesondere für Personen, die Freizeit haben und von zu Hause aus arbeiten können.

 Überwachen Sie die psychische Gesundheit des Personals und greifen Sie bei Bedarf ein.

 Implementieren Sie flexible Arbeitsmuster, arbeiten Sie remote, isolieren Sie sich selbst, reduzieren Sie die Arbeitstage usw.

 Unterstützung von Geräten zur Erleichterung der effektiven Arbeit von zu Hause aus.

 Unterstützung von Telekonferenz- und Videokonferenztechnologien.

 Mitarbeiter auf Multitasking umstellen.

 Mitarbeiter als wesentliche Stakeholder beruhigen und einbeziehen.

Schutz der Arbeitnehmer vor Arbeitslosigkeit und Einkommensverlust (Kurzzeitarbeitsprogramme, Weiterbildungs- und Umschulungsprogramme) und Unterstützung für selbständige Tourismusakteure.

 Einfrieren der Zahlungsraten.

 Als Notfallmaßnahme: Ersetzen Sie hochbezahlte Mitarbeiter durch neue niedrigbezahlte Mitarbeiter. Seien Sie jedoch vorsichtig, da kurzfristige Korrekturen langfristige Probleme verursachen können.

 Erhöhen Sie das Outsourcing, wenn es kostengünstig ist

Produktion

Erleichtern Sie Umbuchungen, um Stornierungen nach Möglichkeit zu vermeiden. Jeder tut weh. Fügen Sie der Verletzung keine Beleidigung hinzu. Überdenken Sie die Stornierungsbedingungen.

Schließen Sie nicht wesentliche Vorgänge oder reduzieren Sie Vorgänge. Beispielsweise können Hotels mit mehreren Lebensmittelgeschäften eines oder mehrere der Geschäfte schließen. Böden schließen. Dienstleistungen reduzieren.

 Bieten Sie „Corona-Gutscheine“ an, bei denen Reisende und Touristen, die ihre Reise stornieren mussten, diesen Gutschein erstattet bekommen, anstatt ihnen ihr Geld zurückzugeben. Dieser Gutschein kann für jede andere Reise verwendet werden und ist ein Jahr nach Ausstellung gültig. Dies sollte optional sein.

Bei Meetings und Veranstaltungen sollten sich Hoteliers mit den Veranstaltern in Verbindung setzen, um die Veranstaltung zu verschieben, anstatt direkte Absagen zu akzeptieren.

 Verschieben Sie nicht notwendige Gebäudeinstandhaltung.

 Verschieben Sie nicht unbedingt erforderliche Systemwartungen.

 Setzen Sie die Fähigkeiten der Mitarbeiter bei Aufgaben ein, die außerhalb ihrer normalen Rolle liegen.

 Halten Sie Aktionspläne bereit, falls Gäste / Kunden krank werden.

 Führen Sie beim Check-in geeignete Screening-Maßnahmen durch.

Verbesserung der Reinigung und Hygiene.

 Vom Buffet bis zum Teller.

 Vom gemeinsamen Essen zum Einzelnen.

Implementieren Sie technologische Lösungen, um Ängsten (kontaktloser und robotisierter Zugriff, Informationen) zu begegnen und unnötig enge menschliche Kontakte zu reduzieren.

Vertrauen der Verbraucher

 Warten Sie und beobachten Sie die Verbraucherstimmung, um zu sehen, wann sie sich ändert.

Versichern Sie den Verbrauchern, dass Sie alles tun, um das Ziel / Geschäft sicher zu machen.

Community

Entwickeln Sie PR-Strategien und setzen Sie diese auf Gemeindeebene um, um über die Vorteile des Tourismus zu sprechen und die Menschen daran zu erinnern, Touristen zum richtigen Zeitpunkt willkommen zu heißen.

 Kümmern Sie sich so weit wie möglich um die Betroffenen.

 Arbeiten Sie eng mit den Gesundheitsbehörden zusammen, um die Ausbreitung von Krankheiten zu minimieren.

 Bieten Sie älteren und am stärksten betroffenen Interessengruppen Unterstützung durch die Lieferung von Lebensmitteln oder Einkäufen oder durch kritische Aufgaben, für die verfügbare Ausrüstung erforderlich ist. Bieten Sie Schulungen und Entwicklungstrainings für Menschen an, um Fähigkeiten zu entwickeln und in Zukunft eng mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

 Liefern Sie Lebensmittel und bieten Sie den Mitarbeitern an vorderster Front Gastfreundschaft.

 Starten Sie gemeinnützige Aktivitäten, bei denen Mitarbeiter an vorderster Front freien oder stark ermäßigten Eintritt zu touristischen Attraktionen oder landschaftlich reizvollen Orten erhalten.

Förderung, Gestaltung und Umsetzung einer engeren Zusammenarbeit und eines engeren Vertrauens zwischen und mit Partnern aus Industrie und Nichtindustrie, einschließlich NRO.

Kommunikation

Haben Sie einen einzigen Ansprechpartner und eine einzige Stimme, um über das Problem zu kommunizieren.

Genaue und zeitnahe Informationen sind für alle von entscheidender Bedeutung, ebenso wie die Analyse der Trends.

 Sagen Sie die Wahrheit und seien Sie transparent.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und spekulieren Sie nicht.

Fordern Sie unwahre Aussagen heraus.

Legen Sie keinen Medienausfall fest.

 Antworten Sie im selben Medium.

Entwickeln Sie Holding Statements - geben Sie Informationen frei, die Sie haben.

 Reagieren Sie schnell.

Nutzen Sie soziale Medien und überwachen Sie die Online-Konversation kontinuierlich. Sie sind ideal, um aktuelle Informationen bereitzustellen.

Halten Sie regelmäßigen Kontakt zu Lieferanten bezüglich ihrer Fähigkeit, Waren und Dienstleistungen zu liefern.

Regierungsbeziehungen

Förderung politischer Lösungen für die Wiederherstellung und Vermeidung / Minderung in der Zukunft.

 Förderung der Solidarität.

Suchen Sie nach politischen Initiativen, die in Betracht gezogen werden können, z. B. Änderungen bei der Befreiung von der Visumpflicht.

 Lobby-Regierung für eine Nachfrist für lokale Steuern.

Schneller und einfacher Zugang zu kurz- und mittelfristigen Krediten zur Überwindung von Liquiditätsengpässen.

Steuererleichterungen (sowohl auf Quellmarkt- als auch auf Zielebene), angefangen bei KMU bis hin zu Betreibern aller Größen.

 Sofortige Übergabe des vorübergehenden Verzichts auf Flughafen-Slots.

Organisieren Sie zivile Maßnahmen, um der Regierung eine einheitliche Stimme zu vermitteln.

Lobby für längerfristige Maßnahmen wie die Vereinfachung der Visabestimmungen, die Senkung oder der Verzicht auf Reisesteuern und die Unterstützung wirtschaftlich erfolgreicher Reiseziele mit Werbung und Marketing, um Touristen anzulocken.

Lobby-Regierung für finanzielle Hilfe zum Schutz des Einkommens von Arbeitnehmern, die vorübergehend entlassen werden.

Bitten Sie um Unterstützung beim Cashflow, um große und kleine Tourismusakteure zu unterstützen.

Erwägen Sie die Bildung eines öffentlich-privaten Krisenmanagementteams für Partnerschaften, um Krisen zu bewältigen und Wiederherstellungsstrategien zu entwickeln.

Regierungsinterventionismus zur Stimulierung der lokalen Nachfrage nach Tourismus durch Bereitstellung eines Gutscheins für jeden Arbeitnehmer und dieses Gutscheins, der nur für den inländischen Tourismuskonsum verwendet werden kann

Versuchen Sie, Zuschüsse und vergebbare Kredite zu fördern, und versuchen Sie, nicht vergebbare Kredite zu unterbinden. Sie verzögern das Problem nur, lösen es jedoch nicht.

Nach der Veranstaltung

Wiederherstellungspläne können während des Ereignisses beginnen, müssen jedoch nach dem Ereignis effektiv implementiert werden.

Was können wir als Akademiker tun?

 Helfen Sie freiwillig mit, da das Geld sehr begrenzt ist.

 Arbeiten Sie mit anderen zusammen. Jetzt ist die Zeit zur Zusammenarbeit.

 Bereitstellung gezielter Forschungssicherungen, einschließlich Informationen zu Richtlinienänderungen.

 Teilen Sie unsere kollektive Forschung mit DMOs und der Industrie.

 Förderung einer anderen Art der Tourismusführung.

Politik

Stellen Sie das Vertrauen in eine konzertierte und kooperative Anstrengung wieder her, an der Regierung, DMOs und Industrie beteiligt sind.

 Überdenken Sie das Gleichgewicht zwischen Volumen und Qualität der Zielmärkte für Touristen.

 Entwickeln Sie systemweite Wiederherstellungsstrategien.

 Entwicklung systemweiter Krisenstrategien.

 Identifizieren und konzentrieren Sie sich auf nachhaltige Wettbewerbsvorteile.

 Kommunizieren Sie der örtlichen Gemeinde die Vorteile des Tourismus.

 Minderung der Tendenz zu Touristenphobie und Rassismus, an der Touristen aus bestimmten Regionen beteiligt sind.

Nachhaltigere Maßnahmen fördern.

 Seien Sie demütig und schätzen Sie, dass der kommerzielle Tourismussektor der Vermittler von Erfahrungen ist und nicht die Erfahrung selbst.

 Der Tourismus kann lokal, national und international eine regenerative Industrie sein. Förderung der relevanten Politikentwicklung.

Marketing

Starten Sie das Ziel / Produkt neu.

 Starten Sie Pakete und Sonderangebote, die während der Veranstaltung entwickelt wurden.

 Fortschreitende Marktexpansion, die zuerst auf geheilte Märkte abzielt und dann auf weitere Märkte expandiert.

 Zielgruppe loyale Märkte.

 Arbeiten am lokalen MICE-Sektor.

 Konzentrieren Sie sich zunächst auf nationale und nahe gelegene internationale Märkte. Es kann Probleme mit den Landesgrenzen geben, mit denen man sich befassen muss.

Soziale Netzwerke - Instagram, Facebook usw. mit guten Nachrichten.

 Konzentrieren Sie sich auf Geschäftsreisen - dies ist weitaus weniger diskretionär.

Folgen Sie dem neunstufigen Marketing- und Kommunikationsprozess von PATA:

o Schritt 1: Holen Sie sich die Hauptbotschaft heraus - Wir sind offen für Geschäfte; Touristen sind willkommen und gesucht;

o Schritt 2: Darstellung der Fakten: - Unsere Ziele / Hotel / Tour / Attraktion / Flüge sind in Betrieb; Beschränkungen und Beschränkungen umreißen;

o Schritt 3: Komplementäre Allianzen mit Auftraggebern. - Gemeinsame Vereinbarungen mit Hoteliers, Resorts, Restaurants, Sehenswürdigkeiten, Landtouren und Flugverbindungen; Wertschöpfungsvereinbarungen zwischen sich ergänzenden Auftraggebern;

o Schritt 4: Wiederherstellung des Vertrauens in die Quellmärkte. - Einführungsreisen von Reisebüros und Reiseschreibern - Meinungsführer auswählen;

o Schritt 5: Schutz der Rentabilität während der Erholung des Marketings: - Anreize bieten, die es dem Unternehmen ermöglichen, die Rentabilität aufrechtzuerhalten - Wertschöpfung statt Rabatt;

o Schritt 6: Stellen Sie das Unternehmen und das Ziel neu dar - thematisieren Sie Werbung und Verkaufsförderung neu.

o Schritt 7: Anreize, die Touristen anziehen - Mehrwertprodukte;

o Schritt 8: Veröffentlichung der positiven Aspekte - positive Nachrichten über das Wiederaufleben von Touristen, den Wiederaufbau und die Verbesserung der Infrastruktur;

o Schritt 9: Berichterstattung und Überwachung des Fortschritts - Veröffentlichen Sie die vorgenommenen Änderungen und Verbesserungen.

Integration

 Arbeiten Sie mit Transportunternehmen zusammen, um Eintrittsbarrieren abzubauen.

Koordination durch Regierungen auf allen Ebenen (national, staatlich, regional, lokal), um dem Verbraucher eine einheitliche Botschaft zu vermitteln.

 Beruhigen Sie die lokale Gemeinschaft.

Community

Kaufen Sie Waren von lokalen Herstellern.

 Bauen Sie eine Online-Plattform auf, um lokale Lebensmittelproduzenten und die Industrie miteinander zu verbinden.

 Altruismus und Solidarität.

 Ermutigen Sie VFR, Datenverkehr aufzubauen und sich mit den Bedürfnissen der Bewohner zu verbinden, um die Familie nach einer Sperrung zu besuchen.

 Ermutigen Sie die Anwohner, zuerst die lokalen Sehenswürdigkeiten oder Orte zu besuchen. Die Menschen sind sich der tatsächlichen Situation der lokalen Epidemie bewusster und sind daher zuversichtlicher, einige touristische Aktivitäten mit der Familie in lokalen Gebieten durchzuführen.

KUNDEN

Ermöglichen Sie Personen mit Antikörpern gegen das Coronavirus, sich frei zu bewegen, wenn das Problem noch ungelöst ist. Lassen Sie sie eine von ihrem Heimatland ausgestellte Bescheinigung mitbringen.

Versichern Sie den Verbrauchern, dass das Ziel sicher ist.

Erinnern Sie sie an alle Aktionen, die das Ziel möglicherweise noch ausführt (z. B. Virenprüfungen, andere Sicherheitsmaßnahmen usw.).

 Erklären Sie die Desinfektionsprozesse.

 Bauen Sie auf Vertrauen und Beziehung auf.

 Nachhaltigkeit fördern, Natur respektieren.

Bilden Sie Touristen aus, die physische und soziale Umgebung nicht zu schädigen.

Betonung der Servicequalität durch die wahre Bedeutung von Gastfreundschaft.

Seien Sie auf eine starke Erholung der Nachfrage vorbereitet. Wie eine Spiralfeder prallt sie umso stärker zurück, je stärker sie niedergedrückt wird.

Consulting: Sicherer Tourismus.com Quelle: TRINET

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News