24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Ägypten Eilmeldungen Regierungsnachrichten Gastgewerbe Hotels und Resorts Luxusnachrichten News Mitarbeiter Resorts Sicherheit Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Verschiedene Neuigkeiten

COVID-19 kostet Ägyptens Tourismus 1 Milliarde Dollar im Monat

COVID-19 kostet Ägyptens Tourismus 1 Milliarde Dollar im Monat
COVID-19 kostet Ägyptens Tourismus 1 Milliarde Dollar im Monat
Geschrieben von Chefredakteur

Der Tourismus erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 12 Milliarden US-Dollar für Ägypten. Und jetzt wird erwartet, dass die ägyptische Tourismusindustrie aufgrund der Corona Pandemie. Aufgrund der Sperrung und der Reisebeschränkungen ist es sicher, dass die Verluste eine Milliarde Dollar pro Monat erreichen werden.

Der Verlust von 400,000 Touristen, die im Durchschnitt zehn Nächte verbringen würden, führt zu einem monatlichen Verlust von vier Millionen Nächten für Resorts am Roten Meer.

Über 200,000 Arbeiter haben ihren Arbeitsplatz verloren, nachdem viele Hotels, Reiseveranstalter, Restaurants und Cafés am Roten Meer seit Ausbruch der Coronavirus-Epidemie ihre Türen geschlossen haben.

Bis ein Impfstoff entdeckt wird, wird sich der Tourismussektor des Landes nicht wieder normalisieren, sagen Branchenexperten.

Die Experten warnten auch vor der Entlassung von Arbeitnehmern in der Tourismusbranche, da dies sich später negativ auf den Sektor auswirken würde, sobald die Branche wieder operieren kann.

Wenn es jetzt zu Entlassungen kommt, verliert der Sektor hochqualifizierte Mitarbeiter, die eine wichtige Rolle bei der Erbringung professioneller Dienstleistungen für die Besucher spielen.

 

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur ist OlegSziakov