Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Fluggesellschaften sollten für stornierte Flüge eine Rückerstattung in bar gewähren, NICHT für Gutscheine

Fluggesellschaften sollten für stornierte Flüge eine Rückerstattung in bar gewähren, NICHT für Gutscheine
Fluggesellschaften sollten für stornierte Flüge eine Rückerstattung in bar gewähren, NICHT für Gutscheine
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Die Fluggesellschaften wurden heute erneut aufgefordert, eine vollständige Rückerstattung in bar zu gewähren, wenn Passagiere ihre Flüge aufgrund von Bedenken bezüglich der Flugkosten stornieren COVID-19. Consumer Reports startet eine Petition an die Fluggesellschaften am selben Tag, an dem eine Analyse von Senator Edward J. Markey ergab, dass keine der größten Fluggesellschaften Passagieren, die während der aktuellen Krise Flüge stornieren, eine Rückerstattung in bar gewährt.

"Bei Consumer Reports haben wir von Tausenden von Menschen gehört, die aufgrund von Bedenken hinsichtlich des Coronavirus keine Rückerstattung in bar erhalten konnten, als sie ihre Flüge stornierten", sagte William J. McGee, Aviation Adviser für Consumer Reports. „Es ist nicht akzeptabel, dass Fluggesellschaften Gutscheine nur während einer globalen Pandemie und einer Wirtschaftskrise anbieten. Die Luftfahrtindustrie erhielt ein Rettungspaket für Steuerzahler in Höhe von 50 Milliarden US-Dollar. Das Mindeste, was sie tun kann, ist, volle Rückerstattungen anzubieten - ohne die Kunden zu zwingen, durch die Reifen zu springen. Alle Passagiere verdienen in dieser beispiellosen Zeit eine volle Rückerstattung in bar. “

Die von Senator Markey zusammen mit den Senatoren Richard Blumenthal, Elizabeth Warren und Kamela Harris veröffentlichte Analyse der Rückerstattungsrichtlinien für Fluggesellschaften ergab, dass nur Allegiant und Spirit Bargeldrückerstattungen anbieten, wenn Passagiere während der COVID-19-Krise ihre eigenen Tickets stornieren. Während Passagiere auf Flügen, die von Fluggesellschaften storniert wurden, nach Bundesgesetz Anspruch auf eine vollständige Rückerstattung haben, bieten einige Fluggesellschaften als Standardoption Gutscheine an, die die Passagiere dazu zwingen, zusätzliche Schritte zu unternehmen, um eine Rückerstattung in bar zu erhalten.

Tausende Menschen im ganzen Land gaben an, dass die Fluggesellschaften nur Reisegutscheine für stornierte Flüge anstelle von Bargeldrückerstattungen ausstellen und Reporter mit denen verbinden können, die bereit sind, über ihre Erfahrungen befragt zu werden.